HandysTechnik News

Das Ende einer Ära: Asus stellt die Zenfone-Reihe ein

Zuletzt aktualisiert am 28. August 2023 von Lars Weidmann

In einer überraschenden Wende hat Asus anscheinend beschlossen, die Zenfone-Reihe von Smartphones einzustellen. Berichten aus Taiwan zufolge wird der aktuelle Zenfone 10 das letzte Smartphone dieser Serie sein. Ein derart abruptes Ende nur wenige Monate nach der offiziellen Vorstellung des Zenfone 10 sorgt für Stirnrunzeln.

Schluss mit kompakten Asus Flaggschiff-Smartphones

Laut einem Bericht von TechNews Taiwan hat Asus die Zenfone-Abteilung wegen organisatorischer Umstrukturierungen geschlossen. Dieser Prozess begann bereits im Juni mit der PC-Abteilung und wurde nun auf die Smartphone-Sparte ausgeweitet. Es ist unklar, wann diese Umstrukturierung abgeschlossen sein wird.

Siehe auch  Android 14: Neue Funktion schützt Privatsphäre bei Reparaturen

Asus versprach zwar keine Mitarbeiter zu entlassen, aber trotzdem kam es zu Entlassungen. Einige hatten Glück und blieben verschont. Berichten zufolge ist das Asus Mobilteam in zwei Abteilungen unterteilt: Zenfone und ROG Phone. Es wird gesagt, dass das Zenfone-Team aufgelöst wurde und einige Mitarbeiter nun dem ROG Phone-Team angehören.

Neueste Entwicklungen werfen Fragen auf

Kürzlich fielen einige merkwürdige Entscheidungen seitens Asus auf. So wurde Benutzern zum Beispiel das Entsperren des Bootloaders ihrer Smartphones verweigert. Diese Maßnahme wurde damals als temporär beschrieben. Außerdem wurden ältere Firmware-Pakete für bestehende Geräte von der Website entfernt.

Ob diese Entscheidungen im Zusammenhang mit der Einstellung von Zenfone stehen, bleibt unklar. Asus hat sich noch nicht offiziell zu dem Bericht geäußert. Bis zur offiziellen Stellungnahme sollte man mit Spekulationen vorsichtig sein. Wenn der Bericht zutrifft, wäre das sicherlich eine schlechte Nachricht für Android-Fans.

Siehe auch  Bildschirm-Revolution beim iPhone 16? Apple erwägt bahnbrechende Display-Technologie

Ein Blick auf das Zenfone 10

Das Zenfone 10 verfügt über ein 5,9-Zoll Full HD+ AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 144Hz. Angetrieben wird es vom Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor und dem schlanken ZenUI basierend auf Android 13. Es ist ein kompaktes Smartphone, das in puncto Leistung und Funktionen keine Abstriche macht.

ASUS Zenfone 10 Spezifikationen

  • Display: 5,9-Zoll AMOLED, Full HD+, Gorilla Glass Victus, 144Hz, HDR.
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 mit Adreno 740 GPU.
  • Speicher: Bis zu 16GB RAM und 512GB Speicher.
  • Software: Android 13 mit ASUS ZenUI.
  • Kamera: 50MP Hauptkamera und 32MP Frontkamera.
  • Weitere Merkmale: 3,5mm Klinkenanschluss, IP68, NFC.
  • Abmessungen und Gewicht: 146.5×68.1×9.4mm; 172g.
  • Akku: 5.000mAh mit 30W Schnellladen.

Die Einstellung der Zenfone-Reihe würde sicherlich eine Lücke in der Smartphone-Welt hinterlassen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiterentwickelt.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.