HandysTechnik News

Das brandneue EMUI 13 kommt mit spannenden Funktionen auf das Huawei Mate Xs 2

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2023 von Marina Meier

Mit dem neuen EMUI 13, welches nun auf dem faltbaren Smartphone Huawei Mate Xs 2 eingeführt wird, beabsichtigt Huawei, die Benutzererfahrung seiner globalen Nutzer zu verbessern. Interessanterweise gehört dieses Rollout zur ersten Charge von Geräten, die das EMUI 13 erhalten, darunter auch die Smartphones Huawei P50 Pro und Huawei P50 Pocket.

Ähnlich wie beim Huawei P50 Pro ist das EMUI 13 nun auch für das Huawei Mate Xs 2 verfügbar und trägt die Version 13.0.0.215.

Verblüffende Unterschiede in der Paketgröße

Eine bemerkenswerte Diskrepanz zeigt sich jedoch in der Größe des Update-Pakets: Während das EMUI 13 für das Huawei Mate Xs 2 nur mit einer Größe von 1GB daherkommt, müssen Nutzer für das Huawei P50 Pro ein riesiges Paket von 6,21GB herunterladen.

Siehe auch  Aktuelles zum Pixel-Update: Google veröffentlicht das Mai-Update pünktlich

Neue Features trotz kleiner Größe

Trotz seiner geringen Größe feiert das Huawei Mate Xs 2 sein offizielles Debüt mit allen aufregenden neuen Funktionen von EMUI 13, ohne irgendwelche Abstriche zu machen.

Eines der hervorstechenden neuen Features ist das sogenannte Swipe-Up-App-Symbol. Diese brandneue Funktion wird den Nutzern des Huawei Mate Xs 2 besonders hilfreich sein, da sie es ermöglicht, Schlüsselfunktionen von Apps zu nutzen, ohne diese zuerst öffnen zu müssen.

Darüber hinaus beinhaltet diese neue Version von EMUI auch Service-Widgets, Gruppen- und Stapeloptionen sowie Super-Geräte, die alle mit dieser neuen Version von EMUI ihr Debüt feiern.

Wenn Sie also ein globales Huawei Mate Xs 2 faltbares Smartphone besitzen, sollten Sie unbedingt das neue Firmware-Update installieren, sobald es auf Ihrem Telefon verfügbar ist.

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.