GadgetsTechnik News

Apple plant möglicherweise Einstieg in die Robotikwelt

Zuletzt aktualisiert am 4. April 2024 von Marina Meier

Apple sucht nach neuen Wegen, um seine Marktbeherrschung zu erhalten und neue Einnahmequellen zu erschließen, nachdem Pläne für ein Elektrofahrzeug verworfen wurden.

Roboter als nächstes großes Projekt

Laut Bloomberg erkundet Apple nun den Bereich der persönlichen Robotik, was möglicherweise ein zukunftsweisendes Projekt für das Unternehmen sein könnte.

Apple experimentiert mit einem mobilen Roboter für den Heimgebrauch und einem Gerät, das einen Bildschirm mithilfe eines Roboters bewegen kann, um die Videoanruf-Erfahrung zu verbessern.

Unsicherheit über die Umsetzung

Es ist noch unklar, wie Apple genau vorgehen wird, aber die Heimgerätegruppe des Unternehmens treibt die Entwicklung dieser Roboter voran.

Siehe auch  Bald keine CAPTCHA-Abfragen mehr in Google Chrome?

Bedenken gibt es innerhalb des Unternehmens, ob Verbraucher bereit wären, für solche Geräte einen hohen Preis zu zahlen.

Weiteres Engagement im Smart-Home-Bereich

Neben Robotern erwägt Apple auch andere Konzepte für den Smart-Home-Markt, wie ein neues Heim-Hub-Gerät mit einem iPad-ähnlichen Display.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.