Technik News

Android 14 Beta 4.1: Neue Verbesserungen für alle Pixel-Geräte jetzt erhältlich!

Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2023 von Marina Meier

Ein kleines Update für Android 14 Beta 4 wird heute ausgerollt, das zahlreiche Korrekturen für Pixel-Geräte enthält, die am Android Beta-Programm für Pixel teilnehmen. Das Update Beta 4.1 (Build UPB4.230623.007) kommt mit einer Größe von 44,35 MB und behebt verschiedene Probleme.

Spezifische Lösungen für Pixel Fold und Pixel Tablet

Laut Änderungsprotokoll zielen viele dieser Korrekturen speziell auf das Pixel Fold und das Pixel Tablet ab, etwa UI-Ruckler, Probleme mit dem Hintergrundbild/Bildschirmschoner und Überlagerungen von Startbildschirm-Widgets. Darüber hinaus gibt es mehrere Korrekturen für alle Pixel-Geräte, die WLAN-Telefonie- und WLAN-Scanprobleme beheben.

Für qualifizierte Pixel-Geräte, die am Android Beta-Programm teilnehmen, wird automatisch ein Over-the-Air (OTA) Update auf Android 14 Beta 4.1 durchgeführt. Dies betrifft die Geräte Pixel 4a 5G, 5, 5a, 6, 6 Pro, 6a, 7, 7 Pro, 7a, Pixel Fold und Pixel Tablet.

Siehe auch  Das könnten die Farben des Samsung Galaxy Z Flip 5 sein

Keine neuen Funktionen, sondern Fehlerkorrekturen

Da Android 14 Beta nun die Plattformstabilität erreicht hat, sind keine neuen Funktionen mehr zu erwarten. So nahe am endgültigen Release zielen diese letzten Updates nur noch auf Fehlerkorrekturen ab und sollen App-Entwicklern die Möglichkeit geben, letzte Anpassungen an ihren Apps vorzunehmen. Unten finden Sie die ausführlichen Release-Notizen:

Veröffentlichungsnotizen:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem eine App nach dem Schließen durch den Nutzer nicht erneut gestartet werden konnte, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  • Ein Problem mit ScrollView wurde behoben, das den Overscroll-Effekt nach einer Fling-Geste festhielt.
  • Es wurden Probleme behoben, die verhinderten, dass die WLAN-Telefonie in einigen Fällen funktioniert.
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass Benachrichtigungsgruppen sich im Benachrichtigungsbereich richtig ausdehnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das einen Bildschirmflimmern verursachte, wenn eine App gestartet wurde, die Aktivitätseinbettung nutzte.
  • Ein Problem wurde behoben, das die Netzwerkstatusanzeige in einigen Fällen nach dem Ein- oder Ausschalten einer der SIM-Karten auf einem Gerät mit mehreren SIM-Karten falsch darstellte.
  • Ein Problem wurde behoben, das die Änderung der Systemfarbe nach dem Neustart eines Geräts verursachte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm manchmal falsch angezeigt wurden, wenn bestimmte Systemfarbpaletten verwendet wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das Teilen des Akkus kurz nach der Aktivierung unterbrochen oder fehlschlug.
  • Ein Problem wurde behoben, das eine fehlerhafte Meldung “Keine installierten Apps funktionieren mit diesem USB-Zubehör” anzeigte, wenn ein Gerät mit ihrem Fahrzeug verbunden war, was die Nutzer daran hinderte, Android Auto zu starten und zu nutzen.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das Scannen von WLAN weiterhin durchgeführt wurde, auch nachdem die Einstellungs-App beendet wurde, was zu einem zusätzlichen Stromverbrauch und einer langsameren WLAN-Verbindung führte, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in einigen Fällen Ultra-HDR-Bilder in Google Fotos nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein weißer oder schwarzer Balken manchmal zwischen der Statusleiste und der Oberseite einer geöffneten App angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Hintergrundfarbe des Dialogs “Zum Startbildschirm hinzufügen” Fuchsia anstelle ihrer üblichen Farbe war.
  • Es wurden zahlreiche spezifische Probleme für Pixel Tablet und Pixel Fold Geräte behoben, darunter Probleme mit der Anzeige von Hintergründen, dem Startbildschirm und Widgets, sowie UI-Probleme auf dem Pixel Fold.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass der Pixel Launcher in einigen Fällen abstürzte.
  • Systemstabilitätsprobleme wurden behoben, die in einigen Fällen zu UI-Rucklern führten.
Siehe auch  Bekommt mein iPhone noch iOS 17? Diese iPhones erhalten das Update

Dieses Update beinhaltet wichtige Korrekturen, die die Benutzererfahrung der Pixel-Geräte erheblich verbessern sollen. Nutzer sollten daher sicherstellen, dass sie ihre Geräte auf das neueste Update aktualisieren, um von diesen Verbesserungen zu profitieren.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.