Künstliche Intelligenz

Samsungs KI-Systeme erhalten Zertifizierung für verantwortungsvollen Umgang mit Technologie

Zuletzt aktualisiert am 16. Juni 2023 von Marina Meier

Erstmalig in Südkorea hat die Haushaltsgeräte-Sparte von Samsung das internationale Zertifikat für “Künstliche Intelligenz (KI) Management Systeme” erhalten, das für verantwortungsbewusste KI-Praktiken steht.

Samsungs verantwortungsvoller Umgang mit KI

Samsung verkündete diese Woche, dass seine Haushaltsgeräte-Sparte das ISO/IEC 42001 Zertifikat erhalten hat. Dieses Zertifikat betrifft Unternehmen, die sich um verantwortungsvolles Handeln und Management von KI-bezogenen Risiken und ethischen Fragen kümmern, wenn sie KI-basierte Dienstleistungen und Produkte entwickeln und anbieten.

KI im Alltag: mehr als nur Waschmaschinen und Trockner

Samsung nutzt KI-Systeme in seinen Waschmaschinen und Trocknern, Geschirrspülern, Roboter-Staubsaugern und zahlreichen anderen auf SmartThings basierenden Haushaltsgeräten und Dienstleistungen. Alle diese Produkte und Dienstleistungen hatten zuvor bereits die AI+ und/oder die AI-Zuverlässigkeitszertifizierungen erhalten.

Siehe auch  Microsoft Copilot unter Windows 11 - Alle wichtigen Infos zur neuen KI

Jetzt hat Samsung, zumindest nach Ansicht der Koreanischen Normungsvereinigung, bewiesen, dass seine Haushaltsgeräte KI-Systeme verantwortungsvoll und ethisch einsetzen, ohne die Benutzerdaten zu gefährden. Das Unternehmen nutzt KI nicht nur bei der Markteinführung eines Produkts, sondern verantwortungsbewusst über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts hinweg.

Sicherheit und Fairness sind Priorität

Laut Samsung hat die Vereinigung das Unternehmen hinsichtlich der Nutzung von KI für Sicherheit, Fairness, Transparenz, Zuverlässigkeit der Daten und des sorgfältigen Managements seiner KI-Systeme über die gesamte Lebensdauer seiner Haushaltsgeräte hinweg – von der Planung und Entwicklung bis zur Massenproduktion und Entsorgung – bewertet.

Mit dieser Zertifizierung können sich Kunden sicher sein, dass ihre KI-betriebenen Geräte – ob Waschmaschine oder SmartThings-Gerät – verantwortungsbewusst und ethisch einwandfrei konzipiert und betrieben werden. Es besteht kein Grund zur Sorge, dass Ihre von KI betriebene Waschmaschine oder Ihr SmartThings-Gerät Ihnen Probleme bereiten könnte.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.