HandysTechnikTechnik News

Oppo Reno11 und Reno11 Pro: Neue Flaggschiffe vorgestellt

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2023 von Michael Becker

Wie erwartet wurden die neuen Flaggschiffe von Oppo, das Standardmodell Reno11 und das verbesserte Reno11 Pro, kürzlich offiziell angekündigt. Sie werden zunächst ab Dezember in China erhältlich sein, aber es wird erwartet, dass sie in den Wochen nach ihrem Markteintritt auch in anderen Ländern eingeführt werden.

Vergleich mit Konkurrenten

Leider können Oppos neue High-End-Smartphones nicht mit den neuen Flaggschiffen anderer chinesischer Marken mithalten, die diesen Monat eingeführt wurden, wie zum Beispiel von vivo, honor und realme. Die Oppo Reno11 und Reno11 Pro verwenden eher ältere Chipsätze, die der Hersteller bereits in einigen seiner Produkte des letzten Jahres verwendet hat.

Siehe auch  ZTE Blade A72s kommt nach Europa: Beeindruckenden Features zu einem erstaunlichen Preis

Spezifikationen des Oppo Reno11

Das Reno11 ist mit einem MediaTek Dimensity 8200 Chipsatz ausgestattet, derselbe, der bereits im Reno10 Pro Verwendung fand. Positiv hervorzuheben ist das anständige 6,7-Zoll-OLED-Display mit 1080p-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Auf der Rückseite ist das normale Reno11 mit einer Triple-Kamera ausgestattet, darunter der 50-Megapixel-Sony-LYT600-Sensor, eine 32-Megapixel-Porträtkamera sowie ein 8-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor. Das Telefon wird von einem 4.800-mAh-Akku mit 67W-Schnellladefunktion betrieben.

Spezifikationen des Oppo Reno11 Pro

Das Reno11 Pro hingegen verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor in Verbindung mit 12/256 GB oder 12/512 GB. Die Triple-Kamera umfasst den Sony IMX890-Sensor sowie 32-Megapixel-Porträt- und 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkameras.

Das neue Oppo Reno11 Pro wartet mit einem 6,74-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2772 x 1240 Pixeln auf. Das Telefon wird von einem 4.700-mAh-Akku mit Unterstützung für 80W-Schnellladung betrieben.

Siehe auch  Zurück in die Zukunft: Alte iOS-Spiele auf modernen iPhones spielen

Verfügbarkeit und Preisgestaltung

Beide Flaggschiffe von Oppo werden mit ColorOS 14 ausgeliefert und unterstützen Dual-SIM. Das normale Reno11 kann in China bereits ab 350 US-Dollar vorbestellt werden, während das Reno11 Pro für 490 US-Dollar erhältlich ist. Ersteres soll am 15. November auf den Markt kommen, letzteres wird am 1. Dezember eingeführt.

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein leidenschaftlicher Gamer und Technik-Enthusiast, der seine Liebe zu Computerspielen und Technologie in eine erfolgreiche Karriere als Autor auf einer Technikwebsite umgewandelt hat. Schon in jungen Jahren war er fasziniert von Computerspielen und begann bald darauf, sich intensiv mit der Technologie dahinter zu beschäftigen. Seine Liebe zur Technologie und seine Leidenschaft für Computerspiele machen ihn zu einem Experten auf seinem Gebiet und inspirieren andere, sich ebenfalls mit diesen Themen zu beschäftigen.