Handys

Oppo Find N3 Flip mit Dreifach-Kamera – Ist das der neue Foldable-König?

Zuletzt aktualisiert am 17. August 2023 von Marina Meier

Klappbare Smartphones sind heutzutage in aller Munde, und einer der Hauptakteure in diesem Trend ist Oppo. Ende letzten Jahres brachte das Unternehmen das Oppo Find N2 Flip auf den Markt, das dank seines hervorragenden Displays, der Akkulaufzeit und des ergonomischen Designs zu den besten Klapphandys des Jahres zählte.

Das Geheimnis hinter dem Find N3 Flip

Doch was hat Oppo dieses Jahr vor, um das Oppo Find N3 Flip noch beeindruckender als seinen Vorgänger zu gestalten? Ein Leak des beliebten Benutzers Digital Chat Station auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo deutet darauf hin, dass eine der Hauptverbesserungen im Kamerabereich liegen könnte.

Siehe auch  iOS 17 umgeht Android, um Probleme mit Gruppenchats auf iPhones zu beheben

Obwohl der ursprüngliche Bericht von Pricebaba inzwischen entfernt wurde, gibt es dank einer Webarchiv-Kopie immer noch Zugang dazu. Das von Mr. Brar hochgeladene Bild zeigt ein insgesamt recht unverändertes Design des nächsten kompakten Klapphandys von Oppo. Doch ein Unterschied sticht sofort ins Auge: die Kameraeinrichtung.

Anstatt zwei vertikal angeordneter Kameras sehen wir jetzt drei, die in einem Kreis angeordnet sind. In der Mitte prangt das Hasselblad-Logo, was auf eine fortwährende Partnerschaft der beiden Unternehmen hindeutet.

Es wird vermutet, dass die dritte Kamera eine Telekamera mit wahrscheinlich 2- oder 3-fachem Zoom sein wird.

Bekannte Spezifikationen und Gerüchte

Es wird gemunkelt, dass Oppo dieselben Kameras wie beim Oppo Reno 10 Pro verwenden wird. Das bedeutet eine 50MP-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung, eine 8MP-Ultra-Weitwinkelkamera und nicht zuletzt eine 32MP-Telekamera als neue Ergänzung auf der Rückseite des Find N3 Flip.

Siehe auch  Akku-Probleme beim iPhone 14? Beschwerden nehmen zu!

Die restlichen Spezifikationen des Oppo Find N3 Flip dürften weitgehend mit der Vorgängergeneration übereinstimmen. Ein Unterschied könnte jedoch bei den Ladezeiten auftreten, die angeblich bis zu 67W betragen sollen.

Der Markt für klappbare Smartphones wird immer spannender, und es bleibt abzuwarten, ob Oppo mit dem Find N3 Flip erneut einen Treffer landen kann.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.