Apps

Musk verspricht besseres Twitter-Erlebnis für die meisten Nutzer

Es scheint eine Katastrophe nach der anderen für Twitter zu sein, seit Elon Musk die Social-Media-Plattform letzten Oktober kaufte. Es gab ein Hin und Her in Bezug auf die einst wichtige Verifizierung der Identität von Twitter-Nutzern. Dank Musks Wunsch, sein Geld angesichts des sinkenden Twitter-Wertes wieder hereinzuholen, bestätigt das blaue Häkchen nun nur noch, dass jemand ein aktiver Abonnent von Twitter Blue ist und die Plattformanforderungen erfüllt.

Musk entließ auch Ingenieure, die ihn in den sozialen Medien kritisierten oder korrigierten. Er forderte die Mitarbeiter auf, hart zu arbeiten, und als eine weibliche Twitter-Mitarbeiterin im Büro schlief, um Fristen einzuhalten, entließ er sie. Vor etwa drei Monaten schätzte Musk den Wert von Twitter auf 17 Milliarden Euro, weniger als die Hälfte der 37,4 Milliarden Euro, die er für das Unternehmen gezahlt hatte.

Wende dank Musk?

Aber laut dem Multimilliardär hat sich die Lage gewendet. Bloomberg berichtet, dass Musk auf der VivaTech-Konferenz in Paris am Freitag den 4.000 Teilnehmern erzählte, dass die meisten regulären Twitter-Nutzer zustimmen würden, dass die Seite verbessert wurde und ihre Erfahrungen mit Twitter sich verbessert haben. Er sagte auch, dass Twitter eine “korrosive Wirkung” auf die Gesellschaft gehabt hätte, weshalb er das Unternehmen gekauft habe. “Meine Hoffnung war es, das zu ändern und es positiv für die Zivilisation zu gestalten”, fügte er hinzu.

Wiederkehr der Werbetreibenden?

Wegen der Inhalte auf der Seite haben Werbetreibende Twitter massenhaft fallen gelassen, die Werbeeinnahmen sind seit Oktober um 50% gesunken. Musk sagte jedoch, er sei zuversichtlich, dass die neue Geschäftsführerin Linda Yaccarino in der Lage sein wird, Werbetreibende wieder für Twitter zu gewinnen. Mit der Zahl der Nutzer auf einem Allzeithoch hätten “fast alle Werbetreibenden gesagt, sie seien zurückgekehrt oder würden zurückkehren”, so Musk.

Ein Teil des Problems, dem sich Twitter bei der Gewinnung von Unternehmen, die bereit sind, Produkte und Dienstleistungen auf der Plattform zu bewerben, stellt, ist, dass Twitter die beiden Führungskräfte verloren hat, auf die es sich verließ, um die Seite von Tweets mit Gewalt, Pornografie und Hass zu moderieren. Unternehmen wollen ihre Werbung nicht in der Nähe solcher Inhalte platzieren und damit in Verbindung gebracht werden. Musk hat kürzlich seine neue CEO, Yaccarino, von NBCUniversal eingestellt, um die Beziehung zwischen Twitter und den Werbetreibenden zu verbessern.

Obwohl Musk oft in den Medien kritisiert wird, ist es erfrischend, ihn in einer selbstironischen Stimmung zu sehen. “Wenn ich so schlau bin, warum habe ich dann so viel für Twitter bezahlt?” scherzte er.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.