HandysTechnikTechnik News

iPhone 13 und 14 mit Qi2-Unterstützung für bis zu 15W kabelloses Laden!

Zuletzt aktualisiert am 6. Dezember 2023 von Marina Meier

Das iPhone macht einen weiteren Schritt in der Welt des drahtlosen Ladens. Apple kündigte an, dass die Modelle iPhone 13 und 14 nun die verbesserte Qi2-Technologie unterstützen. Diese Neuigkeit kommt mit dem iOS 17.2 Update und verspricht bis zu 15W kabelloses Laden ohne die Notwendigkeit von MagSafe.

Die Entwicklung des drahtlosen Ladens

Obwohl drahtloses Laden seit über 100 Jahren eine Idee war, wurde es erst in den späten 2000er Jahren wirklich praktisch. Apple stieg 2017 mit Qi-Kompatibilität beim iPhone 8 und 8 Plus in die drahtlose Ladewelt ein.

Siehe auch  Samsungs Galaxy Ring? Gerüchte lassen auf Smart-Ring von Samsung hoffen

Was Qi2 für iPhone 13 und 14 bedeutet

Früher benötigte man teure MagSafe-zertifizierte Ladegeräte, um 15W beim iPhone 13 und 14 zu erreichen. Günstigere, MagSafe-kompatible Ladegeräte beschränkten sich auf 7.5W. Jetzt ändert sich das Spiel: Mit Qi2 können diese Modelle 15W mit bezahlbaren Qi2-zertifizierten Ladegeräten erreichen.

Qi2 auf der CES 2023: Mehr als nur für iPhones

Qi2 sorgte auf der CES 2023 für Aufsehen, indem es nicht nur schnelles Laden für iPhones, sondern auch für Android-Geräte präsentierte. Dank des “Magnetic Power Profile” ist Qi2 mit verschiedenen Telefonen und Ladegeräten kompatibel.

Mehr Leistung und Auswahl

Obwohl aktuell 15W das Limit sind, könnten zukünftige Updates noch mehr Power bringen. Pünktlich zur Ferienzeit erwarten uns die ersten Qi2-Zubehörteile. Über 100 Geräte von Marken wie Belkin, Mophie und Anker sind bereits getestet oder warten auf Zertifizierung, was den Verbrauchern eine breitere Auswahl an Qi2-kompatiblen Optionen für ihre drahtlosen Ladegeräte bietet.

Siehe auch  Wie man die SIM-Sperre auf Ihrem Android-Handy aktiviert
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.