HandysTechnikTechnik News

A18 Pro Geekbench-Werte so stark wie erwartet

Zuletzt aktualisiert am 31. Januar 2024 von Marina Meier

Die A-Serie Prozessoren von Apple sind bekannt für ihre beeindruckenden Leistungen, insbesondere im Single-Core-Bereich. Gerüchten zufolge hat der A18 Pro kürzlich im Geekbench 6 Test einen Single-Core-Wert von 3500 erzielt, und der Multi-Core-Wert liegt bei 8200. Das übertrifft sogar den M3 SoC, der bei 3076 im Single-Core und 7145 im Multi-Core liegt.

Im Vergleich dazu erreichte der Snapdragon 8 Gen 4 von Qualcomm mit seinen neuen Oryon-Kernen im Single-Core-Test 2845 und beeindruckende 10628 im Multi-Core-Test. Der große Unterschied in den Multi-Core-Werten könnte auf die unterschiedlichen Chip-Konfigurationen zurückzuführen sein.

Chip-Konfiguration im Blick: Apple vs. Qualcomm

Der A18 Pro von Apple setzt auf ein Sechs-Kern-Setup mit zwei leistungsstarken Kernen und vier energieeffizienten Kernen. Im Gegensatz dazu verzichtet der Snapdragon 8 Gen 4 von Qualcomm komplett auf Effizienzkerne und verwendet zwei große “Phoenix”-Kerne und sechs mittlere “Phoenix”-Kerne. Beide Chips werden jedoch im 3nm-Prozessknoten von TSMC hergestellt, was auf eine ähnliche Effizienz hindeutet.

Siehe auch  Xiaomi fordert Samsung heraus: Neue Firmware-Update-Politik vorgestellt

Ausblick und Fazit: iPhone 16 Pro in Arbeit

Gemäß Nguyen Phi Hung, der die Informationen veröffentlichte, ist der A18 Pro noch in der Testphase. Der Single-Core-Wert von 3500 scheint laut ihm das absolute Maximum zu sein. Bis der Chip im iPhone 16 Pro und iPhone 16 Pro Max debütiert, wird noch einige Zeit vergehen. Für das iPhone 16 und iPhone 16 Plus wird der A18 Bionic erwartet, ebenfalls im 3nm-Knoten von TSMC gefertigt.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.