Künstliche IntelligenzTechnik News

TomTom und Microsoft arbeiten an KI-Fahrassistenten

Zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2023 von Luca Koch

Die digitale Transformation, angetrieben von künstlicher Intelligenz (KI), hat unser Internetverhalten in den letzten Jahren grundlegend verändert. Doch nun steht uns eine noch größere Veränderung bevor – die Art und Weise, wie wir unsere Fahrzeuge steuern. Am Dienstag verkündete das renommierte Unternehmen für Fahrzeugnavigation, TomTom, eine wegweisende Partnerschaft mit Microsoft, um einen KI-basierten Fahrassistenten zu entwickeln. Dieser innovative Sprachassistent wird auf Microsofts Azure OpenAI Service aufbauen, der erst im Januar dieses Jahres eingeführt wurde.

Sprachbasierte Fahrzeugsteuerung – Die Zukunft des Autofahrens

Die bahnbrechende Entwicklung ermöglicht es Fahrerinnen und Fahrern, auf natürliche Weise mit ihrem Fahrzeug zu kommunizieren. Mit Hilfe des KI-gesteuerten Assistenten können sie mühelos zu einem gewünschten Ziel navigieren, Haltestellen entlang ihrer Route finden und sogar die Systeme an Bord per Sprache steuern. Dies umfasst die Anpassung der Temperatur, das Öffnen von Fenstern oder das Wechseln des Radiosenders – und all das mit nur einer einzigen, bequemen Interaktion.

Siehe auch  Neues Google Maps-Feature zeigt Gebäudeeingänge an

In einer Pressemitteilung von TomTom heißt es: “Zusammen mit Microsoft verfolgen wir die Vision, Innovationen mit generativer KI voranzutreiben und unseren Kunden noch bessere Lösungen anzubieten.” Mike Schoofs, Chief Revenue Officer von TomTom, betonte: “Durch die Nutzung unserer Navigations- und Technologie-Expertise schaffen wir eine bahnbrechende neue Art und Weise, wie Menschen mit ihren Fahrzeugen interagieren können. Beide Unternehmen integrieren ihre Stärken in eine Lösung und verwandeln so die Erfahrung im Fahrzeug, indem sie den Fahrerinnen und Fahrern ermöglichen, ihr Auto nach Belieben zu fragen und darauf zu vertrauen, dass es liefert.”

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Siehe auch  EU zwingt Apple zu mehr Offenheit gegenüber Android - Diese Änderungen kommen
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.