AppsTechnikTechnik News

Instagram erweitert Download-Funktion für Reels weltweit!

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2023 von Jonas Hartmann

Instagram macht es nun allen Nutzern weltweit möglich, öffentlich zugängliche Reels herunterzuladen. Diese Funktion war zunächst nur für mobile US-Nutzer verfügbar, als sie im Juni dieses Jahres eingeführt wurde. Instagram-Chef Adam Mosseri hat nun in seinem Broadcast-Kanal angekündigt, dass die Funktion für alle Nutzer weltweit eingeführt wird. Jeder in der App kann nun öffentliche Reels herunterladen und sie nicht nur für die spätere Ansicht speichern. Dazu müssen sie einfach auf die Schaltfläche “Teilen” tippen und den Download von dort aus starten.

Wie TechCrunch berichtet, erklärte Mosseri während seines Broadcasts, dass heruntergeladene Reels das Instagram-Wasserzeichen mit dem Benutzernamen des Kontos haben werden, ähnlich wie heruntergeladene TikTok-Videos. Darüber hinaus enthalten Reels nur Musik, wenn sie mit Originaltracks unterlegt sind. Instagram entfernt den Ton, wenn lizenzierte Musik als Hintergrund verwendet wird.

Siehe auch  YouTube Music testet ein neues Design für Künstlerseiten, das jedoch nur von einigen Nutzern gesehen wird

Die Download-Funktion für TikTok-Videos trägt dazu bei, mehr Benutzer für die App zu gewinnen. So wird Content Creator (und Repostern) eine einfache Möglichkeit geboten, Clips plattformübergreifend zu teilen. Personen, die kein TikTok haben, könnten sich entscheiden, sich anzumelden, wenn sie Influencer finden, denen sie folgen möchten, oder wenn sie mehr ähnliche Inhalte sehen möchten. Instagram könnte versuchen, diese Strategie zu replizieren, obwohl Benutzer die Möglichkeit haben, das Herunterladen ihrer Reels zu verhindern. Um ihre Download-Optionen zu ändern, müssen sie zu Reels und Remix unter Datenschutz in den Einstellungen gehen und “Erlaube Personen, deine Reels herunterzuladen” deaktivieren.