AppsKünstliche IntelligenzTechnikTechnik News

Wie Sie Ihre Haustiere in Fotos in iOS 17 markieren

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2023 von Jonas Hartmann

In iOS 17 und iPadOS 17 ist es nun möglich, Ihre Haustiere genauso einfach wie Menschen und Orte zu markieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Katzen und Hunde in iOS 17 markieren. “Die Fotos-App kann jetzt auch die Katzen und Hunde erkennen, die Teil Ihrer Familie sind”, sagte Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering bei Apple, während der WWDC 2023-Keynote. Haustiere sind genauso wichtig wie Menschen, und das Finden des richtigen Bildes von ihnen inmitten Ihrer Fülle von Fotos kann knifflig sein. Die Möglichkeit, sie mit Namen zu markieren, beseitigt dieses Problem und ermöglicht es Ihnen, schnell das beste Bild von ihnen zu finden.

Siehe auch  Das Google I/O Event könnte Samsung für immer verändern

Egal, ob Sie nach einem bestimmten Bild suchen oder möchten, dass die Fotos-App eine Diashow nur mit Bildern Ihres Haustiers erstellt, das Markieren macht diese Prozesse effizienter.

So markieren Sie Ihre Haustiere

Das Markieren Ihrer Haustiere ist ähnlich wie das Markieren von Personen in der Fotos-App. Hier ist, wie Sie es tun:

  1. Öffnen Sie die Fotos-App.
  2. Tippen Sie auf “Alben” in der unteren Menüleiste.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt “Personen, Haustiere & Orte” sehen, und tippen Sie auf den Katalog “Personen & Haustiere”.
  4. Suchen Sie das Foto Ihres Haustiers und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf “Name hinzufügen”, um den Namen Ihres Haustiers einzufügen.
  6. Nachdem Sie dies getan haben, tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Fotos überprüfen”.
  7. Es werden Ihnen eine kleine Auswahl von Fotos angezeigt, von denen iOS 17 glaubt, dass sie von Ihrem Haustier sind.
  8. Wählen Sie die korrekten Bilder aus und bestätigen Sie dies, um sie der Sammlung hinzuzufügen.
Siehe auch  Augenschäden durch Laser-Show: NFT-Event wird zum Desaster

 

(Quelle: AppleInsider)

Ähnlich aussehende Haustiere, wie Siamesische Katzen, können aufgrund ihrer Ähnlichkeiten im selben Album gruppiert werden. Ihr Gerät sollte den Unterschied zwischen den beiden lernen, wenn Sie individuelle Fotos von jedem Haustier machen, aber dies ist nicht garantiert.

Aktuell können nur Katzen und Hunde markiert werden. Andere Haustiere, die Sie haben, werden nicht unterstützt und können nicht in der Fotos-App unter “Personen, Haustiere & Orte” gefunden werden.

(Quelle: AppleInsider)

Ihre Haustiere oben auf der Seite anheften

Genau wie bei Menschen können Sie durch Tippen auf das Herz neben ihrem Profilbild Ihr Haustier bzw. Ihre Haustiere oben auf der Seite anheften. Ihre Haustiere sind genauso wichtig. Die Möglichkeit, Ihre Haustiere so zu markieren, wie Sie es mit Menschen tun können, eliminiert die Notwendigkeit, manuell ein separates Album für sie zu erstellen.

Siehe auch  Nutzer missverstehen das Konzept: Die Wahrheit hinter Androids Beta-Versionen

Darüber hinaus kategorisiert Ihr Gerät automatisch die Fotos Ihres Haustiers, sodass Sie sie an einem Ort finden können. Die Markierung von Haustieren in der Fotos-App ist in iOS 17, iPadOS 17 und macOS Sonoma verfügbar.