AppsTechnik News

Google enthüllt aufregende Android- und Wear OS-Neuerungen auf der MWC 2024

Zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2024 von Luca Koch

Während die Technikwelt gespannt auf das bevorstehende März-Update von Pixel-Geräten wartet, hat Google im Rahmen der Mobile World Congress (MWC) 2024 bereits eine Fülle von Neuerungen für Android und Wear OS Nutzer vorgestellt. Diese Updates, die teilweise schon verfügbar sind oder bald ausgerollt werden, umfassen wichtige Verbesserungen in Sachen Zugänglichkeit sowie zahlreiche Qualitäts- und Lebensqualitätsverbesserungen.

Fitbit wird zum zentralen Ort für Fitnessdaten

Dank Health Connect, einem neuen Android-Service, der es ermöglicht, Fitnessdaten verschiedener Apps lokal und privat auf dem Gerät zu synchronisieren, werden Fitbit-Nutzer bald in der Lage sein, diese Daten direkt im “You”-Tab von Fitbit einzusehen. Mit der Integration von Health Connect in Fitbit können Nutzer nun Daten von beliebten Apps und Wearables wie AllTrails, Oura Ring und MyFitnessPal direkt neben den eigenen Fitbit-Daten sehen, einschließlich Übungen, Schritten, verbrannten Kalorien, erklommenen Etagen und zurückgelegter Distanz.

Siehe auch  Google setzt die Veröffentlichung seines Betriebssystems "Fuchsia" für seine Smart Displays fort

Google Docs erhält handschriftliche Anmerkungen

Für diejenigen, die das Zeichnen auf Papier vermissen, führt Google handschriftliche Anmerkungen in Google Docs ein. Nutzer können nun mit Fingern oder einem Stylus handschriftlich in Dokumente schreiben, was die Dokumentenüberprüfung flexibler und oft klarer macht als reiner Text.

KI-generierte Bildbeschreibungen und inklusive Kartenverbesserungen

Googles Lookout-Service bietet jetzt weltweit auf Englisch KI-gestützte Bildbeschreibungen an, die es blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen, Bilder im Web und in Apps zu “hören”. Ebenso unterstützt Google Maps Lens jetzt Screenreader, um visuell beeinträchtigten Nutzern Informationen über Geschäfte und andere Points of Interest vorzulesen.

Weitere Updates für Google Messages, Wear OS und Spotify

Google führt eine Reihe weiterer Verbesserungen ein, darunter die Integration des generativen AI-Bots Gemini in Google Messages, Google Maps Transit-Anweisungen auf Wear OS Uhren und die Unterstützung von Spotify Connect im Android-Media-Player. Google hat zwar keine genauen Termine für die Verfügbarkeit der einzelnen Funktionen genannt, empfiehlt aber, Apps und das Betriebssystem stets aktuell zu halten und nach Google Play System-Updates Ausschau zu halten.

Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Fernseher spezialisiert. In diesem Bereich verfügt er über umfassende Erfahrung und ein tiefes Verständnis für die technischen Details und neuesten Entwicklungen. Luca Koch legt großen Wert darauf, immer auf dem neuesten Stand der Technologie zu sein, um seinen Lesern stets aktuelle und fundierte Informationen zu liefern.