AppsHandysKünstliche IntelligenzTechnikTechnik News

Ausblick auf iOS 18: Was bisher Bekannt ist

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2024 von Michael Becker

Während die Veröffentlichung von iOS 18 noch einige Monate entfernt ist, beginnen die Spekulationen und Erwartungen bereits zu wachsen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was bisher über die nächste große Aktualisierung von Apples Betriebssystem bekannt ist.

Veröffentlichungsdatum

Die Veröffentlichung von iOS 18 wird, wie in der Vergangenheit, voraussichtlich im September erfolgen, zeitgleich mit der mutmaßlichen Einführung des iPhone 16. Dies folgt dem traditionellen Muster von Apple, neue iOS-Versionen im Herbst zusammen mit der neuesten iPhone-Generation herauszubringen.

Mögliche Funktionen

Die genauen Neuerungen von iOS 18 sind noch nicht bekannt, aber es gibt Vermutungen. Mark Gurman von Bloomberg, bekannt für seine zuverlässigen Apple-Prognosen, hat angedeutet, dass iOS 18 eine der bedeutendsten Aktualisierungen in der Geschichte von iOS sein könnte. Allerdings könnte es sich dabei nicht um eine totale Überarbeitung handeln, sondern um substanzielle Verbesserungen und Ergänzungen.

Siehe auch  Google Pixel 7a: Was ist im Lieferumfang enthalten?

Künstliche Intelligenz in iOS 18

Ein Bereich, in dem iOS 18 wahrscheinlich Innovationen bringen wird, ist die künstliche Intelligenz. Verbesserungen bei Siri und eine stärkere Integration von KI in Nachrichten und andere integrierte iOS-Apps könnten auf dem Programm stehen. Funktionen, die beispielsweise Textnachrichten korrekturlesen oder Webseiten zusammenfassen, könnten Teil des Updates sein, ähnlich den jüngsten Flaggschiff-Geräten von Samsung und Google.

RCS-Messaging-Standard

Ein weiterer möglicher Schwerpunkt von iOS 18 könnte die verbesserte Kommunikation zwischen iOS- und Android-Nutzern sein. Apple hat bestätigt, dass es den Rich Communication Services (RCS) Messaging-Standard ab diesem Jahr unterstützen wird. Dies würde Funktionen wie Schreibindikatoren, Lesebestätigungen und andere Komfortfunktionen beim Texten zwischen iOS- und Android-Nutzern ermöglichen.

Barrierefreiheit in iOS 18

Es wird berichtet, dass iOS 18 auch Verbesserungen in Bezug auf Barrierefreiheit enthalten wird. Dazu gehört unter anderem eine neue “Kategorien”-Funktion für die Live-Sprachfunktion, die es Benutzern ermöglicht, häufig verwendete oder bevorzugte Phrasen in selbst gewählte Kategorien zu organisieren. Zudem könnten “Adaptive Voice Shortcuts” eingeführt werden, mit denen Benutzer benutzerdefinierte Phrasen bestimmten Barrierefreiheitsfunktionen zuordnen können.

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein leidenschaftlicher Gamer und Technik-Enthusiast, der seine Liebe zu Computerspielen und Technologie in eine erfolgreiche Karriere als Autor auf einer Technikwebsite umgewandelt hat. Schon in jungen Jahren war er fasziniert von Computerspielen und begann bald darauf, sich intensiv mit der Technologie dahinter zu beschäftigen. Seine Liebe zur Technologie und seine Leidenschaft für Computerspiele machen ihn zu einem Experten auf seinem Gebiet und inspirieren andere, sich ebenfalls mit diesen Themen zu beschäftigen.