HandysTechnik News

Verkaufsschlager: Nothing Phone (2a)

Zuletzt aktualisiert am 14. März 2024 von Marina Meier

Der Verkaufsstart des Nothing Phone (2a) übertraf alle Erwartungen, mit beeindruckenden 100.000 verkauften Einheiten bereits am ersten Tag. Carl Pei, CEO von Nothing, teilte mit, dass innerhalb der ersten 60 Minuten schon 60.000 Einheiten verkauft wurden, ein deutliches Zeichen für das hohe Interesse am neuen Modell.

Ein erschwinglicher Nachfolger mit Top-Features

Das Nothing Phone (2a) positioniert sich als günstigere Alternative zum Phone (2), bietet aber viele hochwertige Merkmale seines leistungsstärkeren Pendants. Mit einem 6,7-Zoll-OLED-Display und Dual-50-MP-Kameras auf der Rückseite sowie dem markanten Glyph-Design kann es in vielerlei Hinsicht überzeugen.

Technische Spezifikationen und Preise

Angetrieben wird das Mittelklasse-Smartphone von einem maßgeschneiderten Dimensity 7200 Pro, der bis zu 10% mehr Effizienz verspricht, sich in der Praxis jedoch ähnlich wie der Dimensity 7200 oder Dimensity 7200 Ultra verhält. In Europa wird das Phone (2a) für 329 € angeboten.

Siehe auch  Samsungs chinesische Konkurrenten schließen sich zusammen, um eine konkurrierende OLED-Technologie zu entwickeln
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.