Künstliche IntelligenzHandysTechnikTechnik News

Samsung Partner Conference 2024: Sport, KI und Business im Fokus

Zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2024 von Michael Becker

Am 1. Februar 2024 fand die zweite Samsung Partner Conference unter dem Motto „Sport meets Business“ statt. Über 200 Partner, Branchen- und Sportexperten tauschten sich zu Themen wie Künstliche Intelligenz (KI) und Datensicherheit aus. Unter den Gästen befanden sich prominente Persönlichkeiten wie der Trainer der deutschen Basketballweltmeister 2023, Gordon Herbert, und Olympiasieger Matthias Steiner. Die Konferenz beleuchtete, wie KI im Sport zur Verletzungsprävention und für taktische Analysen genutzt wird, betonte jedoch die unverzichtbare Rolle des Menschen im Entscheidungsprozess.

Digitale Integration von Frontline-Workern

Ein Schwerpunkt der Samsung Partner Conference lag auf der digitalen Integration von Frontline-Workern in mittelständischen und kleineren Unternehmen. Tuncay Sandikci, Director MX B2B bei Samsung, hob hervor, dass die Einbindung mobiler Geräte in Betriebsabläufe für mehr Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit sorgen kann. Durch personalisierbare, leistungsfähige und sichere Geräte kann die Digitalisierungslücke zwischen Unternehmen geschlossen werden.

Siehe auch  Sehen, wer anruft: Google arbeitet an neuem "Lookup" Feature
Samsung Partner Conference
Über 200 Partner von Samsung, sowie Branchen- und Sportexperten diskutierten aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz (KI) und Datensicherheit. ( Bildquelle: Samsung )

Personalisierung und Sicherheit im Fokus

Die Konferenz stellte auch die Bedeutung von Personalisierung und Sicherheit heraus. Samsung unterstützt mit Software-Development-Kits die Anpassung von Anwendungen an spezifische Unternehmensbedürfnisse. Die Präsentation neuer Galaxy XCover7 und TabActive5 Geräte unterstrich Samsungs Engagement für robuste und wirtschaftlich attraktive Lösungen. Zudem wurde die Galaxy S24 Enterprise Edition vorgestellt, die mit einer KI-gestützten Live-Übersetzungsfunktion internationale Geschäftsbeziehungen vereinfacht.

Sicherheit als Priorität

Datensicherheit stand ebenfalls im Mittelpunkt der Diskussionen. Samsungs Ansatz kombiniert Hardware, Software und Services, um Unternehmen aller Größen kosteneffiziente Sicherheitslösungen anzubieten. Die Knox Plattform und Suite bieten dabei umfassenden Schutz für mobile Geräte.

Auszeichnungen und Ausblick

Im Rahmen der Veranstaltung wurden herausragende Partner mit Awards geehrt, was die Bedeutung langfristiger Kooperationen unterstreicht. Die Konferenz endete mit einem optimistischen Blick in die Zukunft: Samsung und seine Partner sehen großes Potenzial in der digitalen Transformation und dem Einsatz von KI, um Entscheidungen zu beschleunigen und die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Autor

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein Technik-Enthusiast, der schon seit mehreren Jahren für verschiedene Technikmagazine schreibt.