HandysTechnik News

Samsung One UI 6 Rollout hat begonnen

Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2023 von Lars Weidmann

‍Samsung hat endlich begonnen, das lang erwartete One UI 6 Update für seine Smartphones und Tablets auszurollen. Das Update bringt eine Vielzahl von Verbesserungen und Änderungen mit sich und basiert auf Android 14. Zunächst wird das Update für die Galaxy S23 Serie verfügbar sein, aber auch andere Spitzenmodelle sollen in den kommenden Tagen und Wochen aktualisiert werden.

Verfügbarkeit des Updates

Das One UI 6 Update wurde zunächst in Deutschland eingeführt, ist aber mittlerweile auch in anderen Regionen wie dem Vereinigten Königreich, Norwegen und Finnland verfügbar. Es wird erwartet, dass die USA in Kürze folgen werden. Die aktuelle Version trägt die Nummer S916BXXU3BWJM und wird derzeit in mehreren Ländern ausgerollt.

Siehe auch  Android 15: Neue Funktion spart Akku

Aktualisierungsprozess

Um Ihr Samsung Galaxy S23 oder ein anderes Galaxy Smartphone auf One UI 6 zu aktualisieren, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Akku zu mindestens 50% aufgeladen ist, um Unterbrechungen während des Update-Prozesses zu vermeiden.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile Wi-Fi- oder Mobilfunkverbindung verfügen, um das große Update herunterzuladen.
  3. Gehen Sie zu “Einstellungen” > “Software-Update” > “Herunterladen und installieren”, um nach einem Update zu suchen.
  4. Samsung rollt das Update in Etappen aus. Wenn das Update nicht sofort verfügbar ist, versuchen Sie es später erneut.

Neue Funktionen und Verbesserungen

One UI 6 bringt eine Vielzahl von Änderungen und neuen Funktionen mit sich. Hier sind einige der Highlights:

Siehe auch  Gerüchte um das iPhone SE 4: Neueste Leaks und Spezifikationen

Neues Design

  • Neue Schriftart und einfachere Icon-Beschriftungen.
  • Anpassungen des Sperrbildschirms und neue Widgets für Wetter und Kamera.
  • Überarbeitetes Schnelleinstellungen- und Benachrichtigungsfeld.
  • Verbesserte Daten im Wetter-App.
  • Neue Emoji-Stile in der Samsung Tastatur.

Verbesserungen der Apps

  • Verbesserungen der Kamera-App.
  • Verbesserte Multitasking-Funktionen in der Galerie-App.
  • Bixby Text Call unterstützt jetzt mehr Sprachen.

Weitere Funktionen

  • Neue Auto Blocker Funktion, um die Installation von Apps aus nicht autorisierten App-Stores zu blockieren.
  • Neue Modi, die direkt mit dem Sperrbildschirm verknüpft sind.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

  • Lars Weidmann

    Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Am liebsten schreibt er über die Themen Smartphones und Digitales.

    Alle Beiträge ansehen
Siehe auch  Zoff um TSMC: Apple-Zulieferer in taiwanesischem Wahlkampf
Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Am liebsten schreibt er über die Themen Smartphones und Digitales.