HandysTechnik News

Motorola stellt Edge (2023) – Alle technischen Details im Überblick

Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2023 von Lars Weidmann

Motorola hat im Mai bereits das Modell Edge+ (2023) vorgestellt und nun kommt das Edge (2023) dazu, welches vor über einem Monat erstmals in Erscheinung trat.

Angetrieben wird das Motorola Edge (2023) vom Dimensity 7030 SoC und ist in einer einzigen Konfiguration mit 8GB RAM und 256GB Speicher erhältlich. Das Smartphone läuft mit Android 13, allerdings gibt es bisher keine Angaben darüber, wie viele Software-Updates es erhalten wird.

Das Motorola Edge (2023) verfügt über ein 6,6-Zoll 144Hz pOLED-Display, das 10-Bit-Farben und HDR10+ unterstützt. Das Panel hat eine Touch-Abtastrate von 360Hz und eine Spitzenhelligkeit von 1.200 Nits. Darunter befindet sich ein Fingerabdrucksensor und in der Mitte des Displays ist eine 32MP Selfie-Kamera platziert.

Siehe auch  Der nächste E-Bike-Hersteller steht vor Insolvenz

Das Gehäuse des Motorola Edge (2023) besteht aus sandgestrahltem Aluminium, während die Rückseite aus weichem veganen Leder gefertigt ist. Es verfügt über ein Blitzlicht und zwei Kameras – eine 50MP Hauptkamera (mit OIS) und eine 13MP Ultraweitwinkelkamera (120° FOV). Mit der Ultraweitwinkelkamera können dank der Macro Vision-Funktion auch Makroaufnahmen gemacht werden.

Das Motorola Edge (2023) wird von einem 4.400 mAh Akku versorgt, der 68W kabelgebundenes und 15W kabelloses Laden unterstützt. Zu den weiteren Highlights des Smartphones gehören Stereolautsprecher mit Dolby Atmos Abstimmung, NFC, IP68-Zertifizierung und ein USB-C Anschluss.

Das Motorola Edge (2023) ist in den USA in der Farbe Eclipse Black zum Preis von $599,99 erhältlich. Aktuell gibt es jedoch ein zeitlich begrenztes Angebot auf der offiziellen US-Website von Motorola, wo das Smartphone für $499,99 angeboten wird. Für Deutschland sind noch keine Preisinformationen verfügbar.

Siehe auch  Microsofts umstrittener Bing Chat: Warnungen ignoriert?

Quelle: GSMArena

Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.