TechnikTechnik News

Informationen zu Qualcomms neuem Chip durchgesickert

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2024 von Michael Becker

Qualcomm, bekannt für seine Innovationen im Bereich der mobilen Prozessortechnologie, steht offenbar kurz davor, ein neues SoC (System on a Chip) der Oberklasse auf den Markt zu bringen. Dieses trägt die Modellbezeichnung „SM8635“ und sorgt bereits jetzt für Gesprächsstoff. Wichtig zu betonen ist, dass es sich bei diesem Chip nicht um den erwarteten Qualcomm Snapdragon 8 Gen 4 handelt. Stattdessen deutet alles darauf hin, dass Qualcomm eine etwas abgespeckte Variante des Snapdragon 8 Gen 3 plant.

Technische Details des SM8635

Das kommende SoC wird mit der Adreno 735 als GPU ausgestattet sein, was auf eine leistungsstarke Grafikverarbeitung schließen lässt. Ein weiteres Highlight ist der Einsatz eines Prime-Cores der ARM Cortex-X4 Reihe, der mit 2,9 GHz getaktet ist. Diese Spezifikation liegt zwar unter den 3,3 GHz des Snapdragon 8 Gen 3, verspricht aber dennoch eine beeindruckende Performance für High-End-Geräte. Abgesehen von diesen technischen Einblicken bleiben die vollständigen Details des Chips noch im Dunkeln.

Siehe auch  Vodafone und Nokia zeigen neue Technik für latenzfreie Datenübertragung

Mögliche Bezeichnungen und Positionierung

Die Spekulationen um die Bezeichnung des neuen Chips reichen von Snapdragon 8s Gen 2 bis hin zu Snapdragon 8 Gen 3 Lite. Beide Namen deuten darauf hin, dass Qualcomm den Chip als eine leicht abgeschwächte Version seines Vorgängers positionieren könnte, was sowohl in Bezug auf die Leistung als auch auf den Preis attraktiv für Endverbraucher sein dürfte.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein Technik-Enthusiast, der schon seit mehreren Jahren für verschiedene Technikmagazine schreibt.