HandysTechnikTechnik News

Honor 90 GT: Ein Blick auf die Neuen Funktionen

Zuletzt aktualisiert am 22. Dezember 2023 von Marina Meier

Am 22. Dezember 2023 hat Honor das Honor 90 GT offiziell vorgestellt. Das Smartphone beeindruckt mit herausragenden Spezifikationen, darunter bis zu 24 GB RAM, einer 5000mAh Batterie, 100W Schnellladefunktion und einer Hauptkamera mit 50 Megapixeln.

Display und Verarbeitungsleistung

Trotz des Einsatzes des Snapdragon 8 Gen 2-Chips der vorherigen Generation bietet das Honor 90 GT eine beeindruckende Leistung. Das 6,7-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.200 x 2.664 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz sorgt für eine ansprechende Darstellung.

Siehe auch  Keine Passwort-Sorgen mehr: One UI 6 bringt Einmal-Passwörter für Hotspots

Speicheroptionen und Kamera

Je nach Konfiguration stehen dem Nutzer 12 GB bis 24 GB RAM zur Verfügung. Der interne Speicher reicht von 256 GB bis zu großzügigen 1 TB. Die Kameraausstattung auf der Rückseite besteht aus einer Hauptkamera mit einem Sony IMX906-Sensor und optischer Bildstabilisierung (OIS). Ergänzt wird dies durch eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera sowie eine 16-Megapixel-Selfie-Kamera in einem Punch-Hole-Cutout auf dem Display.

Kühlung und Betriebssystem

Dank der 3D-Dampfkammerkühlung bleibt das Honor 90 GT auch bei intensiver Nutzung kühl. Das Telefon wird mit MagicOS 7.2 ausgeliefert, basierend auf Android 14.

Schnellladefunktion und Farboptionen

Die Power des Smartphones wird durch einen 5000mAh-Akku unterstützt, der zudem eine beeindruckende 100W-Schnellladefunktion bietet. Das Honor 90 GT ist in den Farben Schwarz, Blau und Gold erhältlich.

Siehe auch  Xiaomi Mi Band 9: Spezifikationen, Features und Release-Details

Preise und Verfügbarkeit in Euro

Der Verkaufsstart ist für den 26. Dezember geplant. Hier sind die Preise für die verschiedenen Konfigurationen in Euro:

  • Version mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher: ca. €299
  • Variante mit 16 GB RAM und 256 GB Speicher: ca. €329
  • Modell mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher: ca. €359
  • High-End-Variante mit 24 GB RAM und 1 TB Speicher: ca. €399

Ein Blick auf die Historie von Honor

Ursprünglich eine Submarke von Huawei, hat sich Honor erfolgreich als unabhängiger Smartphone-Hersteller etabliert. Im November 2020 verkaufte Huawei die Sparte für über 15 Milliarden US-Dollar an ein Konsortium, um Honor von den US-Sanktionen zu befreien.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Siehe auch  Apple Pencil 3: Neue Funktion mit haptischem Feedback?

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.