TechnikHandysTechnik News

Wi-Fi-7 und zukünftige Apple-Geräte

Zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2024 von Michael Becker

Wi-Fi 7, offiziell von der internationalen Wi-Fi Alliance eingeführt, stellt einen bedeutenden Fortschritt gegenüber dem aktuellen Wi-Fi 6E-Standard dar. Während Wi-Fi 6E im Wesentlichen Wi-Fi 6 mit Unterstützung für das 6GHz-Band ist, bietet Wi-Fi 7 deutlich größere Verbesserungen. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit von Wi-Fi 6E liegt bei etwa 9 Gbps, Wi-Fi 7 erreicht hingegen Geschwindigkeiten von bis zu 46 Gbps. Dies ist fünfmal schneller als die aktuelle Wi-Fi-Generation.

Wi-Fi 7 arbeitet mit 320 MHz Kanälen, die viel breiter sind als die von früheren Wi-Fi-Generationen verwendeten Kanäle. Dies führt zu deutlich weniger Interferenzen und Signalüberlastung. Wi-Fi 7 ermöglicht es Geräten, Daten gleichzeitig über mehrere Frequenzlinks zu senden und zu empfangen, was höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und geringere Latenzzeiten unterstützt. Mit der 4K QAM-Technologie können mehr Daten auf einmal übertragen werden.

Auswirkungen auf zukünftige Apple-Geräte

Geräte mit Wi-Fi 7-Fähigkeit können deutlich mehr Daten in kürzerer Zeit übertragen. Dies ist besonders wichtig für Live-Streaming in Auflösungen über 4K. Die Verbesserungen kommen auch Online-Spielen sowie AR/VR-Geräten mit 3D-Inhalten zugute, die in der Regel mehr Bandbreite als reguläre Inhalte benötigen.

Siehe auch  Wie Matter-Controller die Smarthome-Steuerung revolutionieren

Apple-Geräte und Wi-Fi 7

Wi-Fi 7 wird wahrscheinlich erst in einiger Zeit für die meisten Menschen Realität, da die ersten kompatiblen Router gerade erst angekündigt wurden. Apple arbeitet jedoch Gerüchten zufolge daran, einige seiner Geräte in naher Zukunft mit Wi-Fi 7 auszustatten, beginnend mit dem iPhone 16 Pro.

Analyst Jeff Pu berichtete vor einigen Monaten, dass das iPhone 16 Pro und das iPhone 16 Pro Max die ersten Apple-Geräte sein werden, die Wi-Fi 7 später in diesem Jahr unterstützen. Es wird erwartet, dass die Technologie später auch für das iPad und den Mac verfügbar sein wird. Angesichts der Vorteile von Wi-Fi 7 liegt es nahe, dass diese Technologie perfekt für ein zukünftiges Apple Vision Pro wäre.

Siehe auch  iPhone 16 KI-Features: Was Sie erwarten können

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein Technik-Enthusiast, der schon seit mehreren Jahren für verschiedene Technikmagazine schreibt.