AppsTechnik News

WhatsApp bringt neue Funktion für Teilen von Dateien

Zuletzt aktualisiert am 22. Januar 2024 von Marina Meier

WhatsApp plant eine aufregende Neuerung: Nutzer sollen bald in der Lage sein, Dateien sicher mit Personen in ihrer Nähe zu teilen. Die App, die weltweit von über 2,7 Milliarden Menschen genutzt wird, arbeitet an einem Bluetooth-Tool für den Dateiaustausch in direkter Umgebung. Hier sind die Details.

Einfache Bedienung mit Bluetooth: “Dateien teilen” öffnen und warten

Laut WABetaInfo, einer zuverlässigen Quelle für WhatsApp-Informationen, wird die neue Funktion es Nutzern ermöglichen, Dateien über Bluetooth mit Personen in ihrer Nähe zu teilen. Alles, was dazu benötigt wird, ist das Öffnen des “Dateien teilen”-Abschnitts und das Warten, bis der Transfer abgeschlossen ist. Die bewährte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp bleibt dabei erhalten, um eine sichere Übertragung zu gewährleisten.

Siehe auch  X.com: Elon Musks Umbenennung von Twitter abgeschlossen

Neues Feature in Entwicklung: Schütteln für Freigabe

Die neueste WhatsApp Beta-Version für Android (Version 2.24.2.20) enthüllt, dass die Entwickler aktiv an dieser Funktion arbeiten. Ein interessantes Detail: Nutzer müssen nicht nur den “Dateien teilen”-Abschnitt öffnen, sondern auch ihr Gerät schütteln, um eine Freigabeaufforderung zu generieren. Ein ungewöhnlicher, aber kontrollierter Ansatz für den Dateiaustausch.

Praktisch, aber Konkurrenz im Blick: Google und Samsung

Obwohl ähnliche Funktionen bereits von Google und Samsung angeboten werden, könnte diese neue WhatsApp-Funktion für viele Nutzer praktisch sein. Gerade in Situationen, die einen schnellen Austausch erfordern, bietet sie eine direkte Lösung. Zum Beispiel können Präsentationen ohne Internetverbindung schnell mit Kollegen geteilt werden.

Sicherheit und Privatsphäre bleiben gewahrt

Ein wichtiger Aspekt: Während des Dateiaustauschs bleibt die Telefonnummer für Nicht-Kontakte verborgen, was die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer gewährleistet.

Siehe auch  iPhone 16 könnte auf kapazitive Technologie setzen

Ausblick: In zukünftigem Update verfügbar

Die Entwicklung dieser Funktion ist noch im Gange, aber wir können sie in einem kommenden Update der App erwarten. Gleichzeitig arbeitet WhatsApp an weiteren Features, darunter die Möglichkeit, Umfragen in Kanälen zu teilen, sowie zusätzliche Textformatierungswerkzeuge. Es bleibt spannend, wie diese Neuerungen das Nutzererlebnis auf WhatsApp beeinflussen werden.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.