HandysTechnik News

Erfolg in Minuten: Redmi K70 Serie

Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2023 von Marina Meier

Deals sind fantastisch. Wenn das Lieblings-Premium-Smartphone im Preis fällt, gibt es einen gewaltigen Dopamin-Schub. Doch oft muss man auf das perfekte Angebot warten. Manchmal jedoch lohnt es sich nicht zu warten, vor allem wenn der Preis schon extrem niedrig ist – so wie bei den Redmi K70 Geräten.

Verkaufsrekord in Minuten

Redmi verkündet einen bahnbrechenden Erfolg für die K70 Serie: Über 1 Million Geräte wurden in den ersten 14 Tagen nach dem Start verkauft. Aber der wahre Höhepunkt? In den ersten fünf Minuten wurden bereits 600.000 Einheiten verkauft. Das ist mehr als doppelt so viel wie beim Vorgänger, der K60 Serie, und macht die Redmi K70 Serie zur bisher schnellsten, die die Millionengrenze durchbricht.

Siehe auch  OPPO PJU110 / PJS110: Was wir bisher wissen und warum Sie gespannt sein sollten

Besondere Merkmale

Was macht diese Serie so besonders? Hier sind einige Highlights:

  • Drei Modelle: Redmi K70e, K70 und K70 Pro.
  • Leistungsstarke Prozessoren: Dimensity 8300-Ultra, Snapdragon 8 Gen 2 und Snapdragon 8 Gen 3.
  • Top-Features: Bis zu 2K OLED-Display, 5.500mAh Akku, und bis zu 120W Schnellladefunktion.
  • Software: Erste Redmi-Telefone mit vorinstalliertem HyperOS-basiertem Android 14.

Redmi K70 Pro – Ein Blick auf die Specs

Das Redmi K70 Pro, für ungefähr 500 Euro, beeindruckt mit:

  • Display: 6,67 Zoll OLED (1440p), bis zu 4.000 Nits Helligkeit, 120 Hz dynamische Bildwiederholrate, 12-Bit-Farben (68,7 Milliarden).
  • Leistung: Snapdragon 8 Gen 3.

Globaler Blick

Die Redmi K-Serie wird international unter einem anderen Namen verkauft. Der K70 Pro könnte global als Poco F6 Pro 5G erhältlich sein.

Siehe auch  Google Assistant streicht 17 Features!

Ein Smartphone mit Top-Features zu einem erschwinglichen Preis – die Redmi K70 Serie setzt neue Maßstäbe.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.