HandysKünstliche IntelligenzTechnik News

Auch ältere Modelle erhalten die Galaxy AI-Funktionen

Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2024 von Marina Meier

Die neue Galaxy S24-Serie von Samsung ist offiziell und bringt eine beeindruckende Palette von KI-Tools mit sich. Diese Funktionen sind bereits in der One UI 6.1 integriert und werden ab Werk auf den Geräten vorinstalliert sein. Doch was ist mit älteren Modellen? Die gute Nachricht lautet: Ja, auch sie dürfen sich auf viele der neuen KI-Funktionen freuen.

Galaxy AI: Die Power von Samsung und Google

Die sogenannte “Galaxy AI” wurde in Zusammenarbeit von Samsung und Google entwickelt, wobei viele Funktionen von Googles Gemini-Modellen angetrieben werden. Was steckt dahinter?

Siehe auch  Google vereinfacht Reparaturprozess für Pixel Watch 2

Drei Hauptkategorien der KI-Funktionen

Die zahlreichen KI-Funktionen lassen sich grob in drei Kategorien unterteilen:

  1. Sprachbarrieren überwinden: Live Translate ermöglicht Echtzeit-Sprach- und Textübersetzungen bei Anrufen, der Interpreter unterstützt Face-to-Face-Gespräche, und der Chat Assist hilft dabei, den Ton einer Unterhaltung anzupassen.
  2. Bildverbesserung: Von der Neugestaltung bis zur Objektneupositionierung – diese Funktionen ermöglichen eine kreative Bildbearbeitung.
  3. Verschiedene Extras: Die Funktionen Circle to Search (Suche durch Umkreisen auf dem Bildschirm), AI Wallpapers (für individuelle Hintergrundbilder) und Note Assist (zum Zusammenfassen oder Formatieren von Notizen) runden das Angebot ab.

Auch für ältere Modelle: Galaxy S23, Z Fold 5 und mehr

Samsung versichert, dass viele der Galaxy AI-Funktionen auch älteren Modellen zur Verfügung stehen werden. Dazu gehören das Galaxy S23, Galaxy S23 FE, Galaxy Z Fold 5, Galaxy Z Flip 5 und das Galaxy Tab S9. Dies wurde von Android Authority berichtet.

Siehe auch  Leak zeigt das Huawei nova 12

Zeitplan für die Aktualisierung

Die Besitzer dieser älteren Geräte dürfen sich freuen: Die neuen Funktionen werden im ersten Halbjahr 2024 ausgerollt, sodass die Geräte One UI 6.1 vor Juli erhalten werden.

Details bleiben vorerst geheim

Obwohl Samsung nicht im Detail bekannt gegeben hat, welche Funktionen genau auf den älteren Modellen landen werden, können sich Nutzer darauf einstellen, dass viele der auf dem Galaxy S24 eingeführten Features auch auf ihren Geräten Einzug halten werden. Das ist eine großartige Nachricht für alle, die nicht gleich ein neues Telefon kaufen möchten, aber dennoch an den neuesten Features interessiert sind.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Siehe auch  Brandenburgs Hochschulen im Visier: Der stetige Kampf gegen Cyberangriffe
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.