Digital News

WhatsApp erweitert Sprachnachrichten-Funktion für Status-Updates

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2024 von Michael Becker

WhatsApp testet viele neue Features, aber viele davon schaffen es nie in die finale Version. Manche Funktionen benötigen ungewöhnlich viel Zeit, um für die breite Masse zugänglich gemacht zu werden. Dies trifft jedoch nicht auf die neuesten Änderungen zu.

Einführung von längeren Sprachnachrichten in Status-Updates

Vor ein paar Jahren begann WhatsApp mit dem Testen längerer Sprachnachrichten für Status-Updates. Die ersten Ergebnisse wurden bereits Anfang dieses Jahres sichtbar, als WhatsApp die Unterstützung für 30-sekündige Sprachnachrichten einführte.

Siehe auch  Apple TV+ App könnte bald auf Android-Handys verfügbar sein

Erweiterung auf 1-Minute-Sprachnachrichten

Am vergangenen Wochenende entdeckten die Leute von WABetaInfo, dass diese Funktion weiter verbessert wurde, sodass jetzt 1-minütige Sprachnachrichten in Status-Updates geteilt werden können.

Nutzung und Verfügbarkeit

Natürlich muss keine 1-minütige Sprachnachricht aufgenommen werden, dies ist nur die maximale unterstützte Länge. Es ist erwähnenswert, dass die verbesserte Funktion sowohl für iOS- als auch für Android-Versionen von WhatsApp eingeführt wird. Das Update muss manuell aus dem App Store oder dem Google Play Store heruntergeladen werden.

Stufenweise Einführung

Es scheint, dass dies ein gestaffeltes Rollout ist, was bedeutet, dass das Update nicht bei allen Nutzern gleichzeitig angezeigt wird. Es kann einige Wochen dauern, bis diese Updates vollständig ausgerollt sind. Geduld ist gefragt, falls die neue Funktion noch nicht in der eigenen App verfügbar ist.

Siehe auch  WhatsApp mit kleiner, aber praktischen Neuerung

Vorteile der neuen Funktion

Die Einführung längerer Sprachnachrichten in Status-Updates bringt mehrere Vorteile mit sich:

  1. Erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten: Benutzer können detailliertere und persönlichere Nachrichten teilen.
  2. Flexibilität: Die Möglichkeit, bis zu 1 Minute lange Nachrichten aufzunehmen, bietet mehr Raum für Kreativität und Ausdruck.
  3. Plattformübergreifende Verfügbarkeit: Die Funktion ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar, was eine breite Nutzerbasis anspricht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein Technik-Enthusiast, der schon seit mehreren Jahren für verschiedene Technikmagazine schreibt.