Künstliche IntelligenzTechnik News

OpenAI: Neues “Stealth” Update für ChatGPT

Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2024 von Luca Koch

OpenAI hat sein fortschrittlichstes Modell, GPT-4 Turbo, bis Dezember 2023 aktualisiert, ein Schritt, der nicht breit kommuniziert wurde. Im Vergleich dazu ist das kostenlose Modell, GPT-3.5, auf Daten bis Januar 2022 limitiert, was GPT-4 Turbo als das aktuellste Modell von OpenAI auszeichnet.

Die Motivation hinter dem Update

Die Aktualisierung soll die “Faulheit” des Modells bekämpfen, ein Zustand, in dem es gestellte Aufgaben nicht erfüllt. Ursprünglich konnte GPT-4 Turbo Ereignisse bis April 2023 einbeziehen. Mit der jüngsten Aktualisierung wurden acht Monate an zusätzlichen Daten hinzugefügt, die das Modell leistungsfähiger machen.

Siehe auch  Google Chat: Nutzer bekommen lang erwartete Funktion

Skepsis und Bestätigung in der Entwicklergemeinde

Trotz der Bestätigung auf OpenAIs Website gab es im Entwicklerforum anfänglich Zweifel bezüglich der Aktualisierung. Einige Nutzer berichteten von Antworten, die scheinbar auf dem Stand von April 2023 waren. Jedoch haben weitere Nutzerrückmeldungen gezeigt, dass die Modelle tatsächlich bis Dezember 2023 aktualisierte Informationen enthalten.

OpenAI im Rampenlicht: Sora und Unternehmensbewertung

Nach der Vorstellung von Sora, einem Text-zu-Video-Modell mit realistischen Ausgaben, und der Bekanntgabe einer Unternehmensbewertung von 80 Milliarden US-Dollar, bestätigt OpenAI seine führende Rolle in der KI-Entwicklung. Sora kann detaillierte Szenen in hoher Auflösung generieren, ist jedoch noch nicht öffentlich zugänglich. Gespräche mit Investoren und Regierungen zur Entwicklung von KI-Chips unterstreichen das Vertrauen in OpenAIs Zukunftspotenzial.

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.