HandysTechnik News

Motorola bestätigt leistungsstarken Chip für Edge 50 Ultra

Zuletzt aktualisiert am 11. April 2024 von Marina Meier

Motorola hat offiziell bestätigt, dass das kommende Flaggschiff Edge 50 Ultra mit einem brandneuen High-End-Chip ausgestattet sein wird. Diese Ankündigung kommt nur wenige Tage nach der Enthüllung des Motorola Edge 50 Pro mit einem eher durchschnittlichen Snapdragon 7 Gen 3 Prozessor in Indien.

Mehr Leistung erwartet

Für alle, die von dem ersten Modell enttäuscht waren, gibt es nun Grund zur Freude, da das wahre Android-Flaggschiff des Unternehmens für dieses Jahr noch bevorsteht. Das Motorola Edge 50 Ultra wird voraussichtlich mit deutlich mehr Leistung auf den Markt kommen.

Siehe auch  Neue Maßnahmen gegen Spam: X plant Gebühren für neue Nutzer

Details zum Chip

Bisher hat Motorola nicht viele Details zu den internen Komponenten und Hardware-Spezifikationen des Edge 50 Ultra bekannt geben möchte. Aufgrund der Benchmark Werte ist jedoch eindeutig, dass der Snapdragon 8s Gen 3 Prozessor verwendet wird. Dies wird dem kommenden “Meisterwerk” ermöglichen, das Beste aus seiner Kombination von “Intelligenz trifft Kunst” zu machen.

Name und Bestätigung

Der Name Edge 50 Ultra ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber es gibt einen frischen Benchmark-Eintrag, der das Marketing-Label unterstützt. Dies deutet stark darauf hin, dass das Edge 50 Ultra bald offiziell angekündigt wird.

Preis und Leistung

Das Motorola Edge 50 Ultra wird voraussichtlich weniger kosten als andere High-End-Telefone auf dem Markt, wie das Galaxy S24 Ultra und möglicherweise auch das S24+ und das OnePlus 12. Trotzdem wird es eine solide Leistung bieten und sich für den alltäglichen Gebrauch gut eignen.

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.