AppsDigitalDigital News

YouTube Music führt innovative KI-Funktion für personalisierte Radiosender ein

Zuletzt aktualisiert am 9. Juli 2024 von Luca Koch

YouTube Music erweitert sein Angebot mit einer neuen KI-Funktion, die es Nutzern ermöglicht, individuelle Radiosender nur durch eine einfache Anfrage zu erstellen. Ein aufmerksamer Reddit-Nutzer, kater_pro, entdeckte diese experimentelle Funktion, die derzeit an eine ausgewählte Gruppe von Nutzern ausgerollt wird.

Neue Funktion auf der Startseite

Sobald die Funktion vollständig eingeführt ist, wird sie eine “Frage nach Musik, wie du willst”-Karte im Home-Feed präsentieren. Diese Karte, die in lebhaften violetten und pinken Tönen erscheint, ähnelt der bereits vorhandenen “Erstelle ein Radio: Dein Musik-Tuner”-Karte im Bibliotheks-Tab. Durch die Auswahl dieser Karte öffnet sich eine chatbasierte Oberfläche, in der Nutzer Musik per Sprachbefehl oder Tastatur anfordern können.

Siehe auch  Google bringt neue Bugfixes mit Android 15 Beta 3.1

AI-generierte Musikempfehlungen

Nach Eingabe eines Prompts generiert die KI einen Radiosender, der im bekannten Playlist-Kartenformat erscheint. Der Sender wird nach dem Prompt benannt und mit “Für dich erstellt” sowie einer passenden Beschreibung versehen. YouTube Music weist darauf hin, dass die “KI-generierten Antworten experimentell” sind, was bedeutet, dass die Qualität und Genauigkeit der Antworten variieren können. Zudem wird davor gewarnt, persönliche oder vertrauliche Informationen zu teilen.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Siehe auch  Banana: Dieses extrem langweilige Spiel erobert gerade Rekord-Spielerzahlen auf Steam
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.