AppsDigitalDigital News

Google Maps bringt Geschwindigkeitslimit-Anzeige für iOs

Zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2024 von Luca Koch

Google Maps hat seine Funktionen für iOS und CarPlay um einen Tachometer und Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeigen erweitert. Während diese Features für Android-Nutzer seit 2019 und für Waze-Nutzer seit 2016 verfügbar sind, kommen nun auch iPhone-Besitzer in den Genuss dieser nützlichen Tools.

So aktivieren Sie die neuen Funktionen

Um den Tachometer und die Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeigen zu aktivieren, öffnen Sie Google Maps und tippen Sie auf Ihr Profilbild. Navigieren Sie zu Einstellungen > Navigation und scrollen Sie zum Abschnitt Kartenanzeige. Dort finden Sie die Schalter für den Tachometer und die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Sobald aktiviert, erscheint der Tachometer unten links auf dem Bildschirm. Überschreiten Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung, ändert der Tachometer seine Farbe, um Sie daran zu erinnern, langsamer zu fahren.

Siehe auch  Kommt ein Desktop-Modus für Android 15?

Hinweise zur Nutzung

Google betont auf seiner Support-Seite, dass der Tachometer nur zur Informationszwecken dient und nicht als Ersatz für den tatsächlichen Tacho Ihres Fahrzeugs verwendet werden sollte. Es kann nämlich vorkommen, dass die angezeigte Geschwindigkeit in Google Maps von der tatsächlichen Fahrgeschwindigkeit abweicht. Dieser Hinweis ist wichtig für die eigene Sicherheit und sollte stets beachtet werden.

Globale Einführung in den kommenden Wochen

Die neuen Funktionen wurden bereits von iPhone-Nutzern in Indien entdeckt und Google plant, sie in den kommenden Wochen weltweit auszurollen. Damit schließt Google Maps die Funktionslücke zwischen Android- und iOS-Nutzern und bietet ein einheitliches Fahrerlebnis unabhängig vom verwendeten Betriebssystem.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Siehe auch  Instagram führt exklusive Live-Übertragungen für enge Freunde ein

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.