Handys

Textnachrichten sichern auf Android und iPhone – einfache Anleitung

Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2023 von Marina Meier

Obwohl sich die Welt heutzutage größtenteils auf WhatsApp verlässt, ist die SMS-Kurznachricht immer noch ein primäres Kommunikationsmittel in Deutschland. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich viele wichtige Textnachrichten haben, die Sie im Falle eines verlorenen Telefons nicht verlieren möchten. Glücklicherweise gibt es mehr als eine Möglichkeit, Ihre Nachrichten zu sichern. Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Textnachrichten sichern können, egal ob Sie ein iPhone- oder Android-Benutzer sind.

So sichern Sie Ihre Textnachrichten auf Android

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Textnachrichten auf Android zu sichern:

Sichern Sie Ihre Textnachrichten auf Google Drive

Gute Nachrichten für Android-Benutzer. Ihre Textnachrichten werden wahrscheinlich bereits gesichert. Das liegt daran, dass Android-Telefone nicht nur die Möglichkeit haben, Dinge wie App-Daten, Kontakte, Geräteeinstellungen und SMS-Textnachrichten auf Google Drive zu sichern, sondern diese Funktion wahrscheinlich standardmäßig aktiviert ist. Vorausgesetzt, Sie haben ein Google-Konto mit Ihrem Gerät verknüpft und ausreichend Speicherplatz auf Google Drive, sind Ihre Daten wahrscheinlich geschützt, falls Sie Ihr Telefon verlieren.

Um zu überprüfen, ob Ihre Textnachrichten auf Google Drive gesichert werden, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf das Untermenü “Google” und anschließend auf “Sicherung”.

Jetzt sollten Sie “Sicherung über Google One” und einen Schieberegler daneben sehen. Wenn dieser Schieberegler eingeschaltet ist, werden Ihre Daten regelmäßig auf Google Drive gesichert. Im Abschnitt “Sicherungsdetails” können Sie unten sehen, dass SMS- und MMS-Nachrichten enthalten sind. Wenn Sie bald Ihr Gerät wechseln möchten oder Ihre Daten schon eine Weile nicht mehr gesichert wurden, können Sie auf “Jetzt sichern” drücken, um eine Echtzeit-Sicherung durchzuführen.

Siehe auch  Preis und technische Daten des Nothing Phone (2) durchgesickert

Dies ist eine äußerst praktische Funktion, aber sie ist nicht perfekt. Zum einen erfordert sie die Sicherung aller Ihrer Daten – nicht nur Ihrer Textnachrichten. Außerdem ist sie nur praktisch, um Ihre Nachrichten wiederherzustellen, wenn Sie Ihr Gerät zurücksetzen oder ein neues einrichten. Daher werden wir uns andere Methoden ansehen.

Verwenden Sie eine App von Drittanbietern

Wie Sie vielleicht erwarten, gibt es viele Apps von Drittanbietern, die Ihnen beim Sichern Ihrer SMS-Textnachrichten helfen können. Lesen Sie Bewertungen und entscheiden Sie, welche für Sie am besten ist. Im Wesentlichen geht es darum, die gewünschte App im Play Store zu identifizieren und den Anweisungen zu folgen, sobald sie heruntergeladen ist. Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Gerät und suchen Sie nach “SMS-Backup” oder etwas Ähnlichem. Die App sollte eine Ihrer Optionen sein. Achten Sie beim Herunterladen einer neuen App darauf, sorgfältig zu wählen, da es ähnlich benannte Apps gibt. Bei “SMS Backup & Restore” können Sie sehen, dass es eine App mit demselben Namen gibt, die über der beliebteren App in der Liste als Anzeige beworben wird. Die Anzahl der Downloads ist ein Hinweis.

Tippen Sie auf die gewünschte App und klicken Sie auf “Installieren”. Sobald die App heruntergeladen und installiert ist, tippen Sie auf “Öffnen”. Tippen Sie auf “LOSLEGEN” und erlauben Sie der App den Zugriff auf die Daten, die Sie sichern möchten.

Tippen Sie auf “SICHERUNG EINRICHTEN”. Auf dem nächsten Bildschirm stellen Sie sicher, dass der Schalter neben “Nachrichten” eingeschaltet ist, und drücken Sie “WEITER”.

Siehe auch  Google Play Store herunterladen und installieren – So geht’s

Die weiteren Schritte sind sehr einfach. Sie wählen aus, wo Sie Ihre Nachrichten sichern möchten, und melden sich bei den entsprechenden Cloud-Speicherorten wie Google Drive oder Dropbox an. Sie legen auch die Häufigkeit fest, mit der die Sicherung durchgeführt werden soll.

Bildschirmfoto erstellen oder Nachrichten weiterleiten

Wir haben Möglichkeiten besprochen, um Massensicherungen Ihrer Nachrichten zu erstellen, aber möglicherweise möchten Sie bestimmte Nachrichten oder Unterhaltungen ohne Einbindung der Cloud oder anderer Apps speichern. Es könnte sein, dass Sie eine wichtige Nachricht speichern müssen oder Bildschirmfotos von Nachrichten erstellen müssen, um einen Punkt vor Gericht zu beweisen.

In solchen Situationen ist es möglicherweise am einfachsten, entweder ein Bildschirmfoto der Nachrichten zu machen oder sie an sich selbst oder an ein anderes Gerät weiterzuleiten.

Um Ihre Textnachrichten zu fotografieren, öffnen Sie den Chat, den Sie in Ihrer Messaging-App speichern möchten. Machen Sie ein Bildschirmfoto der Nachricht, indem Sie gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste drücken. Öffnen Sie die Google Fotos-App und wählen Sie “Bibliothek” aus den Schaltflächen unten aus.

Sie sehen einen Ordner mit dem Namen “Screenshots”. Tippen Sie darauf und Sie sehen die Bildschirmfotos der Nachrichten, die Sie gemacht haben. Sie können sie dann per Nachricht senden, an eine E-Mail anhängen, ausdrucken oder jede andere gewünschte Aktion durchführen, um eine Kopie zu sichern.

Wie sichern Sie Ihre Textnachrichten auf einem iPhone?

Die Möglichkeiten, Ihre Textnachrichten auf einem iPhone zu sichern, ähneln denen auf einem Android-Gerät sehr. Wir werden Ihnen eine nicht erschöpfende Liste von Optionen zeigen.

Sichern Sie Ihre Textnachrichten auf iCloud

Die Sicherung von Textnachrichten von einem iPhone auf iCloud entspricht der Sicherung auf Google Drive auf Android. Es ist keine App von Drittanbietern erforderlich und es kann ganz einfach über die Einstellungen des Telefons eingerichtet werden. Der Hauptunterschied besteht darin, dass iCloud nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz im Vergleich zu den 15 GB von Google Drive bietet. Das ist kein Problem, wenn Sie nur Textnachrichten speichern, aber es füllt sich sonst schnell und Sie müssen für einen Plan bezahlen. Aber es kostet nur 1 Euro pro Monat für zusätzliche 50 GB.

Siehe auch  Neue Infos zum Galaxy A15

Ihre iCloud-Sicherung ist möglicherweise bereits standardmäßig aktiviert. Wenn nicht, folgen Sie diesen Schritten, um sie zu aktivieren:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres iPhones.
  • Tippen Sie auf “iCloud” und dann auf “Backup”.
  • Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben “iCloud-Backup” eingeschaltet ist.
  • Tippen Sie auf “Jetzt sichern”.

Wie bei der oben beschriebenen Google Drive-Situation ist dies nur nützlich, um Textnachrichten und andere Daten wiederherzustellen, wenn Sie das Telefon zurücksetzen oder ein neues Gerät einrichten.

Sichern mit iTunes

Wie iOS-Fans wissen, ist iTunes nicht nur eine Musikplattform, sondern eine Schnittstelle zwischen Ihrem iPhone oder iPad und Ihrem Computer. Dazu gehört auch eine Sicherungsfunktion. Auch wenn es dasselbe Problem hat, dass es nicht möglich ist, Textnachrichten ausschließlich zu speichern, ist es eine gute Möglichkeit, Ihr iPhone auf Ihren Laptop anstatt auf einen Cloud-Dienst zu sichern.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Vorgehen:

  • Verwenden Sie ein Lightning-Kabel, um Ihr iPhone mit dem Computer zu verbinden.
  • Wenn iTunes Ihr Gerät erkennt, klicken Sie auf das Symbol und dann auf “Übersicht”.
  • Scrollen Sie zum Abschnitt “Backup”.
  • Tun Sie eine oder beide der folgenden Dinge: Schalten Sie den Schalter “Automatisch auf diesem Computer sichern” ein und/oder klicken Sie unter der Überschrift “Manuell sichern und wiederherstellen” auf “Jetzt sichern”. Sie können wählen, ob Sie das Backup verschlüsseln möchten, was eine persönliche Präferenz ist. Warten Sie dann einfach, bis die Sicherung abgeschlossen ist.

Bildschirmfoto erstellen oder Nachrichten weiterleiten

Natürlich haben Sie auf dem iPhone die gleichen einfachen Optionen, um einzelne Textnachrichten zu speichern, wie auf Android: Sie können die Nachrichten fotografieren oder an eine andere Nummer weiterleiten.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.