Handys

Sicherheitsschlüssel für Apple-ID: Die ultimative Schutzmaßnahme

Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2023 von Marina Meier

Apple hat Sicherheitsschlüssel als zusätzlichen Schritt eingeführt, um Benutzern dabei zu helfen, ihre Apple-ID-Konten zu schützen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum diese alternative Authentifizierungsmethode die sicherste Methode ist und was Sie tun müssen, um sie einzurichten.

Was sind Sicherheitsschlüssel?

Mit der Veröffentlichung von iOS 16.3, iPadOS 16.3 und macOS Ventura 13.2 hat Apple die Unterstützung für Sicherheitsschlüssel eingeführt. Das sind physische Geräte, die Ihre Apple-ID anstelle eines Passworts verifizieren können. Apple hat diese Funktion für Personen entwickelt, die zusätzlichen Schutz vor gezielten Angriffen wie Phishing oder Social Engineering-Betrug benötigen.

Der zusätzliche Schutz, den Sicherheitsschlüssel bieten, bedeutet, dass selbst wenn jemand Ihre Apple-ID und Ihr Passwort hat, ohne Ihren physischen Sicherheitsschlüssel nicht auf Ihr Konto zugreifen kann. Dieser ersetzt den herkömmlichen Verifizierungscode, der bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung bereitgestellt wird.

Siehe auch  13 Möglichkeiten, Ihr Google Pixel nach Ihren Wünschen anzupassen

Wie funktionieren Sicherheitsschlüssel?

Mit einem aktivierten Sicherheitsschlüssel müssen Sie sich bei einer Apple-ID anmelden, indem Sie Ihr Kontopasswort eingeben und anschließend einen Sicherheitsschlüssel verwenden, um den Zwei-Faktor-Authentifizierungsprozess abzuschließen. Anstelle des herkömmlichen sechsstelligen Verifizierungscodes, der an ein anderes bei demselben Konto angemeldetes Apple-Gerät gesendet wird.

Warum es sich lohnt, Sicherheitsschlüssel zu verwenden

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung physischer Sicherheitsschlüssel von Ihnen verlangt, sorgfältig darauf aufzupassen, sie nicht zu verlieren. Andernfalls könnten Sie dauerhaft den Zugriff auf Ihr Apple-Konto verlieren. Aus diesem Grund fordert Apple Benutzer auf, mindestens zwei Sicherheitsschlüssel einzurichten und unterstützt insgesamt bis zu sechs.

Wenn Sie zwei physische Sicherheitsschlüssel einrichten, können Sie sie an mehreren sicheren Orten aufbewahren. Sie könnten beispielsweise einen zu Hause und einen am Arbeitsplatz aufbewahren oder einen auf Reisen mitnehmen, während der andere sicher zu Hause bleibt.

Siehe auch  Alle Google Pixel-Modelle 2023 im Vergleich - dieses Pixel sollten Sie nicht kaufen

Sobald Sie Sicherheitsschlüssel eingerichtet haben, können Sie diese verwenden, um sich mit Ihrer Apple-ID auf einem neuen Gerät oder im Web anzumelden, Ihr Apple-ID-Passwort zurückzusetzen und zusätzliche Sicherheitsschlüssel hinzuzufügen oder von Ihrem Konto zu entfernen.

Was Sie mit Sicherheitsschlüsseln nicht tun können

Es gibt einige Dinge, die Sie mit Sicherheitsschlüsseln nicht tun können:

  1. Sie können sich nicht bei iCloud für Windows anmelden.
  2. Sie können sich nicht bei älteren Geräten anmelden, die nicht auf eine Softwareversion aktualisiert werden können, die Sicherheitsschlüssel unterstützt.
  3. Sicherheitsschlüssel unterstützen keine Kinderkonten und verwaltete Apple-IDs.
  4. Apple Watches, die mit dem iPhone eines Familienmitglieds gekoppelt sind, werden nicht unterstützt.

Empfehlenswerte Sicherheitsschlüssel

Die meisten Sicherheitsschlüssel sehen ähnlich aus wie ein USB-Stick, wobei einige Optionen NFC für die drahtlose Nutzung bieten und andere mit Lightning-, USB-C- und/oder USB-A-Anschlüssen für die direkte Verbindung mit iPhones, iPads und Macs ausgestattet sind.

Auf dem Markt gibt es viele Optionen beim Kauf von Sicherheitsschlüsseln, aber die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl sind, dass sie FIDO-zertifiziert sind und dass der Anschluss mit Ihren Apple-Geräten kompatibel ist.

Siehe auch  Android 14 Release am 04. Oktober

So aktivieren Sie Sicherheitsschlüssel auf dem iPhone und iPad

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie auf Ihren Namen im ‌Apple ID‌-Banner.
  3. Tippen Sie auf “Passwort & Sicherheit”.
  4. Tippen Sie auf “Sicherheitsschlüssel”.
  5. Tippen Sie auf die blaue Schaltfläche “Sicherheitsschlüssel hinzufügen” und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sie können Sicherheitsschlüssel jederzeit entfernen, indem Sie die oben beschriebenen Schritte wiederholen und auf “Alle Sicherheitsschlüssel entfernen” tippen oder klicken. Dadurch wird Ihre Apple-ID wieder auf die Verwendung eines herkömmlichen sechsstelligen Verifizierungscodes für die Zwei-Faktor-Authentifizierung umgestellt.

So aktivieren Sie Sicherheitsschlüssel auf dem Mac

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol () in der Menüleiste Ihres Macs und wählen Sie “Systemeinstellungen…”.
  2. Klicken Sie auf Ihren Namen in der Seitenleiste.
  3. Klicken Sie auf “Passwort & Sicherheit”.
  4. Klicken Sie im Abschnitt “Sicherheitsschlüssel” auf “Hinzufügen…” und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte befolgt haben, haben Sie die Möglichkeit, die mit Ihrer ‌Apple ID‌ verknüpften Geräte zu überprüfen. Sie können wählen, ob Sie bei allen verbundenen Apple-Geräten angemeldet bleiben oder sich abmelden möchten.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.