Handys

Schutz Ihres Gehörs: Googles Pixel-Handys könnten eine neue Funktion erhalten

Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2023 von Lars Weidmann

Smartphone-Hersteller wissen, dass ihre Produkte umso nützlicher für den Benutzer sind, je mehr sie auf seine Bedürfnisse eingehen. Daher liegt seit Jahren ein verstärkter Fokus auf Gesundheit und Fitness, insbesondere nach der weltweiten Pandemie im Jahr 2020.

Gesundheit und Smartphone-Nutzung

Ernährung und körperliche Aktivität

Die Gesundheit ist ein umfassendes Thema und umfasst sowohl körperliche Aktivität als auch unsere Ernährung. Viele Menschen achten auf eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung, um gesund zu bleiben.

Augengesundheit bei der Nutzung von Smartphones und Tablets

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Gesundheit ist die Augengesundheit. In den letzten Jahren haben Smartphone- und Tablet-Hersteller zunehmend Funktionen entwickelt, die das Sehvermögen der Benutzer schonen, indem sie beispielsweise den Blaulichtanteil reduzieren oder den Bildschirm in einem augenfreundlichen Modus darstellen.

Gehörschutz – ein bisher vernachlässigter Aspekt

Ein Aspekt der Gesundheit, der bisher weniger Beachtung gefunden hat, ist der Schutz unseres Gehörs. Angesichts der Tatsache, dass Smartphones und andere mobile Geräte oft mit Kopfhörern oder Lautsprechern verwendet werden, ist dies ein wichtiger Punkt, den es zu berücksichtigen gilt.

Googles neues Feature für Pixel-Handys: “Lauter Ton-Alarm”

Entdeckung von 9to5Google im Android System Intelligence App

Laut 9to5Google gibt es Hinweise auf eine neue Funktion in Googles Android System Intelligence App. Diese Funktion, genannt “Lauter Ton-Alarm”, könnte in das “At A Glance” Widget für Pixel-Handys integriert werden.

Funktion des “At A Glance” Widgets für Pixel-Handys

Das “At A Glance” Widget ist eine zentrale Anlaufstelle für wichtige Informationen und Benachrichtigungen auf Pixel-Handys. Der “Lauter Ton-Alarm” würde dem Benutzer mitteilen, wenn er sich in einer Umgebung mit übermäßig lauten Geräuschen aufhält, ähnlich wie neuere Pixel-Handys Songs in der Nähe erkennen und den Titel anzeigen können.

Umgebungslautstärkeerkennung und Benachrichtigung

Mit dieser Funktion könnte das Pixel-Handy die Umgebungslautstärke messen und den Benutzer darüber informieren, wenn diese einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. So könnten Benutzer rechtzeitig gewarnt werden und entsprechende Maßnahmen ergreifen, um ihr Gehör zu schützen.

Vergleich mit der Apple Watch

Ähnliche Funktionen bereits in der Apple Watch vorhanden

Die Apple Watch verfügt bereits seit einiger Zeit über eine Funktion, die den Benutzer vor hohen Lautstärkepegeln warnt. Diese Funktion misst ebenfalls die Umgebungslautstärke und informiert den Benutzer, wenn sie einen kritischen Wert überschreitet.

Mögliche Unterschiede und Google-spezifische Anpassungen

Wenn Google seine eigene Version des “Lauter Ton-Alarms” einführt, ist zu erwarten, dass es einige Unterschiede zur Apple Watch-Funktion geben wird. Dazu könnten einzigartige Designelemente oder zusätzliche Funktionen gehören, die speziell auf Pixel-Handys zugeschnitten sind.

Potenzielle Erweiterungen der Funktion

KI-Implementierung zur Verbesserung des Gehörschutzes

Eine Möglichkeit, wie Google seine “Lauter Ton-Alarm”-Funktion erweitern könnte, wäre die Implementierung von Künstlicher Intelligenz (KI). Durch den Einsatz von KI könnten beispielsweise Muster in der Lautstärkebelastung erkannt und personalisierte Warnungen und Empfehlungen für den Benutzer erstellt werden.

Abwarten und Beobachten von Googles zukünftigen Schritten

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Entwicklung dieser Funktion weiterentwickelt und ob sie in zukünftigen Pixel-Handy-Modellen implementiert wird. Wenn Google den Gehörschutz ernst nimmt, könnten wir in Zukunft noch weitere innovative Funktionen erwarten.

Weitere Tipps zum Schutz Ihres Gehörs

Lautstärkebegrenzung auf Smartphones

Ein einfacher Weg, um Ihre Ohren zu schützen, ist die Lautstärkebegrenzung auf Ihrem Smartphone. Viele Geräte bieten die Möglichkeit, eine maximale Lautstärke festzulegen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Ohren nicht übermäßig belasten.

Selbstregulierung für die Gesundheit Ihrer Ohren

Genauso wie Sie Ihre Bildschirmzeit begrenzen können, um Ihre Augen zu schonen, sollten Sie auch auf die Lautstärke achten, der Sie Ihre Ohren aussetzen. Achten Sie darauf, nicht zu lange und nicht zu laut Musik zu hören oder Filme anzuschauen.

Ähnlichkeiten zur Bildschirmzeitbegrenzung

Die Begrenzung der Lautstärke ähnelt der Begrenzung der Bildschirmzeit: Beides dient dazu, Ihre Gesundheit zu erhalten, indem Sie potenziell schädliche Einflüsse minimieren.

 FAQs

Ist diese Funktion für alle Pixel-Handys verfügbar?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob und wann die Funktion eingeführt wird. Es ist auch möglich, dass sie zunächst nur für bestimmte Pixel-Modelle verfügbar sein wird.

 Wann wird das neue Feature veröffentlicht?

Derzeit gibt es keine genauen Informationen über einen Veröffentlichungstermin für diese Funktion. Es wird jedoch erwartet, dass Google weitere Details bekannt geben wird, sobald die Entwicklung abgeschlossen ist.

Wie unterscheidet sich die Pixel-Funktion von der Apple Watch-Funktion?

Die genauen Unterschiede zwischen der Pixel- und der Apple Watch-Funktion sind noch nicht bekannt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Google seine eigene Version des “Lauter Ton-Alarms” mit spezifischen Anpassungen und Funktionen für Pixel-Handys entwickelt. Dazu könnten KI-Integration und einzigartige Designelemente gehören.

Fazit

Google scheint das Thema Gehörschutz ernst zu nehmen und entwickelt möglicherweise eine neue Funktion für seine Pixel-Handys. Laut 9to5Google gibt es Hinweise auf einen “Lauter Ton-Alarm”, der im “At A Glance” Widget für Pixel-Handys enthalten sein könnte. Diese Funktion würde den Benutzer darüber informieren, wenn er sich in einer Umgebung mit übermäßig lauten Geräuschen aufhält. Obwohl die Apple Watch bereits eine ähnliche Funktion bietet, bleibt abzuwarten, wie Google seine eigene Version gestaltet und möglicherweise sogar KI-Technologien einbindet. In der Zwischenzeit können Benutzer ihre Hörgesundheit schützen, indem sie die Lautstärke auf ihren Smartphones begrenzen und sich ihrer Umgebungslautstärke bewusst sind.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.