Handys

Samsungs chinesische Konkurrenten schließen sich zusammen, um eine konkurrierende OLED-Technologie zu entwickeln

Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2023 von Marina Meier

Innovationen und Fortschritte in der Smartphone-Technologie sind in den letzten Jahren im Eiltempo vorangeschritten. Die jüngsten Entwicklungen in der Falttechnologie und unter dem Display versteckten Kameras haben die Messlatte höher gelegt. Samsung ist bekannt dafür, dass es bei der Einführung neuer Technologien an vorderster Front steht. Die Marke hat den Markt der faltbaren Smartphones dominiert, aber nun schließen sich ihre chinesischen Rivalen zusammen, um ihre eigene OLED-Technologie zu entwickeln und sie in einem Smartphone zu debütieren.

Die Unternehmen BOE, Huawei und ZTE haben laut Berichten gemeinsam ein faltbares OLED-Display mit einer unter dem Display versteckten Kamera entwickelt, das mit dem Huawei Mate X4 eingeführt werden könnte. Das neue Display, das “Q8” genannt wird, scheint laut Berichten von Digitalkanalen ohne die Schwierigkeiten zu sein, die wir beim Samsung Galaxy Z Fold 3 und dem Galaxy Z Fold 4 gesehen haben.

Das “Q8”-Panel soll eine Auflösung von 2.480 x 1.116 Pixeln und eine PWM-Dimmung von 1.440Hz haben. Es wurde laut Digitalkanal von BOE hergestellt und von ZTE unterstützt, um eine höhere Qualität zu gewährleisten. Digitalkanal hat auch ein Bild davon veröffentlicht.

Siehe auch  Leichtere Glaslinsen für iPhone 16 Pro

Die Qualität der mit der unter dem Display versteckten Kamera des Galaxy Z Fold 3 und des Galaxy Z Fold 4 aufgenommenen Bilder ist bei weitem nicht so gut wie die mit herkömmlichen Selfie-Kameras aufgenommenen Bilder. Außerdem ist dieser Sensor, obwohl er unter dem Bildschirm platziert ist, in einigen Szenarien für das bloße Auge sichtbar. Laut den neuesten Lecks ist das Q8-Panel jedoch frei von diesen Problemen. Wenn das tatsächlich stimmt, ist es eine großartige Nachricht für Verbraucher, da wir bald mehr und mehr Geräte mit faltbaren Bildschirmen ohne Löcher und Kerben sehen werden.

Für Samsung könnte das Q8-OLED-Panel jedoch Probleme bereiten. Es gibt keinen Bericht, der darauf hindeutet, dass die Umsetzung der unter dem Display versteckten Kamera beim Galaxy Z Fold 5 besser sein wird als bei seinen Vorgängern. Das bedeutet, dass Selfies, die mit der unter dem Display versteckten Kamera aufgenommen werden, eine schlechte Qualität haben könnten und der Bildschirm um den Kamerasensor herum pixelig aussehen könnte. In diesem Fall könnte das Huawei Mate X4 mit dem Q8-Panel ein besseres Erlebnis mit der unter dem Display versteckten Kamera bieten.

Siehe auch  Galaxy Z Fold 5 Preis-Schocker: Samsung senkt Preise massiv um Google Pixel Fold zu schwächen

Insgesamt ist die Entwicklung von OLED-Displays mit unter dem Display versteckten Kameras eine aufregende Entwicklung für die Smartphone-Industrie. Es bleibt abzuwarten, wie Samsung und andere Marktführer in Zukunft auf diese Entwicklungen reagieren werden. In jedem Fall wird die Nachfrage nach Smartphones mit einer höheren Bildschirmauflösung und einer verbesserten Kameratechnologie sicherlich weiter steigen.

FAQs:

Was ist ein faltbares OLED-Display mit unter dem Display versteckter Kamera?

Ein faltbares OLED-Display ist ein flexibler Bildschirm, der sich falten lässt, um das Smartphone auf die Größe eines Tablets zu erweitern. Eine unter dem Display versteckte Kamera ist eine Kamera, die sich hinter dem Bildschirm befindet und somit keine Löcher oder Kerben auf dem Bildschirm erzeugt.

Wer hat das Q8-Panel entwickelt?

Das Q8-Panel wurde von den chinesischen Unternehmen BOE, Huawei und ZTE gemeinsam entwickelt.

Wird das Q8-Panel nur für das Huawei Mate X4 verfügbar sein?

Siehe auch  Leak enthüllt dubiose Details zum Apple 14-Zoll iPad

Bisher gibt es keine offiziellen Aussagen dazu, ob das Q8-Panel exklusiv für das Huawei Mate X4 sein wird oder ob es auch in anderen Geräten eingesetzt werden kann.

Wie unterscheidet sich das Q8-Panel von den unter dem Display versteckten Kameras des Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Fold 4?

Laut Berichten soll das Q8-Panel frei von den Problemen sein, die bei den Kameras unter dem Display des Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Fold 4 aufgetreten sind. Insbesondere soll das Q8-Panel eine höhere Bildqualität und eine geringere Sichtbarkeit der Kamera aufweisen.

Wird Samsung auch ein faltbares OLED-Display mit unter dem Display versteckter Kamera herausbringen?

Es gibt noch keine offiziellen Aussagen von Samsung dazu, ob sie auch ein faltbares OLED-Display mit unter dem Display versteckter Kamera herausbringen werden. Es bleibt abzuwarten, wie Samsung auf diese Entwicklungen reagieren wird.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.