Tablets

Samsung Internet Update: Neue Anpassungsfunktionen für Tablets!

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2023 von Marina Meier

Die Beta-Version der Samsung Internet App hat kürzlich ein Update erhalten, das unter anderem neue Anpassungsfunktionen hinzugefügt hat. Dadurch wird der Zugriff auf die URL-, Lesezeichen- und Tab-Leisten auf großen Bildschirmen und Tablets erleichtert. Diese Funktionen sind nun auch in der stabilen Version der Samsung Internet App verfügbar.

Version 21.0.0.41 von Samsung Internet ist jetzt im Galaxy Store verfügbar (sie sollte auch bald im Google Play Store erscheinen) und die größte Veränderung betrifft die Tablet-Nutzer. Samsung Internet hat schon lange die Option angeboten, die URL-/Adressleiste nach unten auf den Bildschirm zu verschieben, um sie besser erreichen zu können. Diese Option ist jetzt auch auf Tablets verfügbar.

Die Adressleiste kann jetzt auf Tablets nach unten verschoben werden

Ja, aus irgendeinem Grund hatte Samsung dies lange Zeit exklusiv für Smartphones gehalten, aber das ändert sich nun endlich. Neben der Verschiebung der Adressleiste ermöglicht das Update auch das Verschieben der Lesezeichen- und Tab-Leisten zusammen mit der Adressleiste sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets.

Siehe auch  Apple: iPad mini und Einstiegs-iPad-Modelle in Aussicht

Vor diesem Update konnten die Lesezeichen- und Tab-Leisten nur oben auf dem Bildschirm platziert werden und wurden deaktiviert, wenn die Adressleiste nach unten verschoben wurde. In den neuesten Versionen von Samsung Internet und Samsung Internet Beta werden die Lesezeichen- und Tab-Leisten jedoch oben oder unten zusammen mit der Adressleiste verschoben.

Es wäre jedoch wünschenswert gewesen, die Lesezeichen- und Tab-Leisten separat verschieben zu können, anstatt sie an die Position der Adressleiste zu binden. Hoffentlich wird Samsung dies in zukünftigen Updates hinzufügen.

Obwohl Samsung dies nicht im Änderungsprotokoll erwähnt, erhält auch die stabile Version von Samsung Internet eine wichtige Verbesserung für Benutzer, die viele Tabs geöffnet haben. Der Browser benachrichtigt Sie jetzt, wenn Sie sich der Grenze von 99 Tabs nähern. Das Öffnen des 100. Tabs schließt automatisch den ältesten Tab. Obwohl der älteste Tab immer noch geschlossen wird, wenn der 100. Tab geöffnet wird, erhalten Sie nun eine Popup-Benachrichtigung, in der Sie gefragt werden, ob Sie diesen geschlossenen Tab wieder öffnen möchten.

Siehe auch  Apple: iPad Pro und iPad Air 2024 kommen später als erwartet

Wie und wo kann man Samsung Internet 21.0.0.41 herunterladen?

Sie können das neueste Update von Samsung Internet im Galaxy Store oder im Play Store herunterladen. Die Verfügbarkeit des Updates kann je nach Gerät und Land variieren. Wenn Sie es jetzt nicht in den App-Stores sehen, überprüfen Sie es später erneut. Und wenn Sie nicht ständig die App-Stores überprüfen möchten, können Sie einfach darauf warten, dass Samsung Internet Sie benachrichtigt, sobald das Update verfügbar ist.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Siehe auch  Dieses exklusives Zubehör soll es nur für das Google Pixel Tablet geben
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.