TechnikTechnik News

macOS Sonoma: Das neue Betriebssystem für Mac-Nutzer ist verfügbar

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2023 von Lars Weidmann

Nach der Vorstellung auf der diesjährigen WWDC ist es endlich soweit: macOS Sonoma steht nun allen kompatiblen Mac-Nutzern als kostenloses Update zur Verfügung. Apple-Nutzer können sich auf eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen freuen.

Wer kann das Update nutzen?

Um von den Vorzügen des neuen Betriebssystems profitieren zu können, muss man über ein relativ aktuelles Mac-Gerät verfügen. Unterstützt werden:

  • MacBook Air, MacBook Pro oder Mac mini ab dem Modelljahr 2018.
  • iMac und Mac Pro ab 2019.
  • Mac Pro aus den Jahren 2019 und 2023.
  • Mac Studio Modelle von 2022 und 2023.
  • Das älteste Gerät, welches noch Unterstützung erhält, ist der iMac Pro von 2017.
Siehe auch  Verknüpfen Sie mehrere Apple Notes in macOS Sonoma: So einfach gehts

Was bringt das neue macOS?

macOS Sonoma wartet mit zahlreichen Neuerungen auf:

  • Neue Startbildschirm-Widgets: Eine frische Optik und mehr Individualisierungsmöglichkeiten.
  • Presenter-Overlay für Videokonferenzen: Ein nützliches Feature für alle, die oft an Videokonferenzen teilnehmen.
  • Verbesserte Safari-Funktionen: Nutzer können nun Browsing-Profile erstellen und Webseiten direkt zum Dock hinzufügen, wodurch ein app-ähnliches Surf-Erlebnis entsteht.
  • Spielemodus: Hiermit wird die Performance in Spielen optimiert. Konstantere Bildraten sowie geringere Eingabe- und Audio-Latenzzeiten bei der Nutzung von drahtlosen Controllern und AirPods sind nun gewährleistet.

Doch das ist nicht alles. Weitere Funktionen umfassen eine überarbeitete Autokorrektur, die nun noch treffsicherer sein soll, und eine aktualisierte Erinnerungen-App, die unter anderem mit intelligenten Einkaufslisten punktet. Das schnelle Ausfüllen von PDF-Formularen und das Scannen von Dokumenten direkt in der Notizen-App erleichtert den Arbeitsalltag zusätzlich.

Siehe auch  Galaxy S24 Ultra: Nutzer entdecken seltsamen Geruch am S Pen

Apple zeigt mit macOS Sonoma einmal mehr, dass das Unternehmen den Nutzerbedürfnissen lauscht und kontinuierlich an Verbesserungen arbeitet. Das Update ist für alle kompatiblen Geräte kostenlos verfügbar und verspricht, das Mac-Erlebnis auf eine neue Ebene zu heben.

Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.