GadgetsHandysTechnik News

iOS 17: NameDrop – Einfaches Teilen von Kontakten

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2023 von Marina Meier

Mit iOS 17 wurde dieses Jahr die neue Funktion NameDrop eingeführt, die es iPhone-Nutzern ermöglicht, ihre Kontaktdaten unkompliziert zu teilen, indem sie ihre iPhones einfach nah beieinander halten. Hier erfährst du, wie NameDrop funktioniert, wie du es ausschaltest und warum es keine Datenschutzbedrohung darstellt.

Wie funktioniert NameDrop?

Nach dem Update auf iOS 17 wird NameDrop aktiviert, wenn du zwei iPhones in der Nähe hältst. Du siehst dann eine Animation auf dem Bildschirm deines iPhones, gefolgt von deinen Kontaktdaten. Anschließend kannst du wählen, ob du deine Informationen teilen möchtest oder nur die Informationen vom anderen iPhone “empfangen” willst.

Siehe auch  Die Play Store-Funktion, die Abstürze erkennt und zur Aktualisierung auffordert

Die Funktion soll das Teilen von Kontaktdaten erleichtern und beinhaltet gleichzeitig Sicherheitsvorkehrungen, um versehentliches Teilen zu verhindern.

Das bedeutet, dass das einfache Zusammenhalten von zwei iPhones nicht automatisch dazu führt, dass deine Kontaktdaten über NameDrop geteilt werden. Du musst zuerst auf dem Display deines iPhones bestätigen, dass du deine Informationen teilen möchtest.

Du musst auch bestätigen, dass du die Kontaktdaten von der anderen Person erhalten möchtest. Anders, als in den Facebook-Beiträgen behauptet wird, erfordert die Nutzung von NameDrop, dass dein iPhone mit Face ID, Touch ID oder deinem Passcode entsperrt ist.

Wie deaktivierst du NameDrop?

Du kannst NameDrop auch vollständig deaktivieren. Folge dazu diesen Schritten auf deinem iPhone mit iOS 17:

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Wähle “Allgemein”.
  3. Tippe auf “AirDrop”.
  4. Schalte den Schalter neben “Geräte zusammenbringen” um.
Siehe auch  Neue Ladegeräte für die Samsung Galaxy S24 Serie in Planung ?

Beachte dabei, dass das Deaktivieren dieser Funktion sowohl NameDrop als auch die Möglichkeit ausschaltet, Dinge wie Fotos und Videos zu teilen, indem du zwei iPhones zusammenhältst. Seit iOS 17.2 gibt es keinen separaten Schalter für NameDrop – stattdessen ist es nur ein Schalter für die Funktion “Geräte zusammenbringen” für AirDrop.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.