Handys

Google zeigt das Pixel Fold vorzeitig in NBA-Werbespot

Zuletzt aktualisiert am 10. Mai 2023 von Lars Weidmann

Google hat es offensichtlich eilig, das Pixel Fold und das Pixel 7a zu präsentieren. Beide Smartphones sollten eigentlich erst auf der diesjährigen Google I/O-Konferenz offiziell vorgestellt werden. Doch Google konnte nicht länger warten und hat bereits einen vollständigen Werbespot auf seinem offiziellen “Made by Google” YouTube-Kanal veröffentlicht.

Im folgenden Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf den NBA-Themenwerbespot von Google und das, was wir in Bezug auf das Pixel Fold und das Pixel 7a aus diesem Werbespot lernen können.

Google zeigt das Pixel Fold vorzeitig im vollständigen NBA-Themenwerbespot erneut

Nachdem Google letzte Woche bereits einen achtsekündigen Werbeclip auf Twitter veröffentlicht hatte, wurde nun ein vollständiger Werbespot hochgeladen, der das Pixel Fold in Aktion zeigt. Das Video hat eine Länge von über zweieinhalb Minuten und zeigt das faltbare Smartphone in den Händen einiger der besten NBA-Spieler von heute.

Google Pixel x NBA: The Greatest Watch Party

Siehe auch  Nutzer klagen: iPhone 14 Akku-Probleme nach weniger als einem Jahr Gebrauch

Ein Blick auf das Design

Das Pixel Fold sieht in dem Werbespot umwerfend schön aus und scheint auch sehr flexibel zu sein. Es wird hauptsächlich in der Farbe Chalk (Weiß) gezeigt, aber auch in der Farbe Obsidian (Schwarz). Außerdem ist das Pixel 7a in verschiedenen Farben kurz zu sehen.

Die Features des Pixel Fold im Werbespot

Im Werbespot können wir das Pixel Fold bei Videoanrufen, Selfies, der Bearbeitung von Fotos mit den leistungsstarken Google-Tools, beim Abspielen von Videos und bei der Verwendung von Google Lens sehen.

Die Beziehung zwischen Google und der NBA

Der Werbespot ist auch für Basketballfans eine unterhaltsame Erfahrung, da Google seine enge Beziehung zur NBA und zur WNBA in dieser Playoffs-Saison und dem bevorstehenden Tip-Off am 19. Mai hervorhebt.

Siehe auch  Samsung Galaxy S23 erhält KI-gestützte Funktionen der S24 Serie

Überraschung oder nicht?

Obwohl das Pixel Fold und das Pixel 7a bereits durch viele offizielle und inoffizielle Quellen geleakt wurden, ist es dennoch überraschend, Google die Geräte schon vor der offiziellen Ankündigung in einem Werbespot zu zeigen.

Die Aufregung um das Pixel Fold und das Pixel 7a

Alles in allem ist es eine interessante Erfahrung, die die Aufregung um die neuen Geräte von Google noch steigert. Die offizielle Enthüllung wird jedoch heute stattfinden.

Die Enthüllung des Pixel Fold und des Pixel 7a

Das Pixel Fold und das Pixel 7a werden beide auf der Google I/O 2023-Konferenz offiziell vorgestellt werden. Wir können uns darauf freuen, mehr über diese beiden Smartphones zu erfahren.

Siehe auch  Galaxy S23 erhält massive 2,2GB Update - Erhebliche Verbesserungen der Kamerafunktionen

Insgesamt ist der NBA-Themenwerbespot von Google ein unterhaltsamer Blick auf das Pixel Fold und das Pixel 7a. Wir werden bald mehr darüber erfahren, aber bis dahin können wir uns an diesem Werbespot erfreuen.

Das Pixel Fold in Aktion

Das Pixel Fold wird im Werbespot bei verschiedenen Aktivitäten gezeigt, wie z.B. bei Videoanrufen, Selfies, der Bearbeitung von Fotos mit den leistungsstarken Google-Tools, beim Abspielen von Videos und bei der Verwendung

Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.