Handys

Google überrascht Pixel Superfans mit exklusivem KI-Zugang

Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2023 von Marina Meier

Ob Sie nun durch LinkedIn scrollen oder die Nachrichten lesen, es gibt einen Ausdruck, der überall auftaucht: künstliche Intelligenz oder KI. Mit ChatGPT, der alle beeindruckt und dazu beiträgt, dass Bing zum ersten Mal relevant wird, hat Google seine Bemühungen beschleunigt, bei allem, was mit KI zu tun hat, an vorderster Front zu stehen.

Aber wie der 100-Milliarden-Euro-Fehler des konversationellen KI-Chatbots Bard von Google zeigt, benötigt das Unternehmen mehr Zeit, um seine KI-Programme zu verbessern. In der Zwischenzeit wird es einigen wenigen Privilegierten ermöglichen, neue Dinge auszuprobieren, wie z.B. Search Labs, und Pixel Superfans gehören zu den wenigen Auserwählten, die als Erste Zugriff erhalten werden.

Siehe auch  Pixel 7a erscheint bald - aber Vorsicht vor eBay-Angeboten!

Aber im Moment befindet sich alles noch in der experimentellen Phase, und obwohl sich jeder anmelden kann, gibt es eine Warteliste dafür. Google ist wenig überraschend bereit, die Regeln für Menschen zu biegen, die bereits seine Produkte und Dienstleistungen nutzen. So haben Personen, die Google One-Speicher und den VPN-Dienst abonniert haben, bereits Prioritätszugang zugesichert bekommen. Und jetzt erhalten einige Pixel Superfans das gleiche Privileg.

Google sendet zufällig E-Mails an einige Pixel Superfans, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich vor der Warteschlange anzustellen und die Search Generative Experience auszuprobieren, eine Funktion von Search Labs, die Google Search mit KI verbindet, um den Menschen dabei zu helfen, schnell die Informationen zu finden, die sie benötigen.

Siehe auch  Samsung stellt eigene KI "Gauss" vor

Ein sofortiger Zugang ist jedoch noch nicht garantiert, und interessierte Benutzer müssen ein Formular ausfüllen, und das müssen sie schnell tun, da die Plätze begrenzt sind.

Pixel Superfans ist ein Programm für leidenschaftliche Pixel-Benutzer, das ihnen frühzeitigen Zugang zu neuen Produkten, Funktionen und Informationen bietet, und manchmal erhalten sie sogar Geschenke. Ausgewählte Pixel Superfans erhielten auch priorisierten Zugang zu Bard.

Search Labs ist derzeit nur in den USA verfügbar, daher sollten Nicht-US-Bürger nicht auf eine Einladung hoffen.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.