Handys

Google Pixel 7a ist jetzt verfügbar: Tensor G2 zum Schnäppchenpreis!

Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2023 von Lars Weidmann

Google hat wie erwartet seine beliebte Budget-Telefonreihe aktualisiert – das Pixel 7a ist da und kommt wie immer in frischen neuen Farben. Und es sieht nach einem echten Schnäppchen aus!

Pixel 7a: Neue Farben und exklusive Angebote

Das Google Pixel 7a ersetzt das Pixel 6a und ist in lebendigen neuen Farben erhältlich – das rötlich schimmernde “Coral”, das babyblau schimmernde “Sea” sowie das bekannte “Charcoal” und “Snow”. Hier ist die weniger gute Nachricht – das Coral-Modell ist exklusiv für Bestellungen im Google Store erhältlich. Wenn Sie also dieses Modell möchten, sollten Sie nicht zu Ihrem Lieblingshändler gehen. Aber hier ist die gute Nachricht, um den Kauf zu versüßen – Bestellen Sie jetzt bei Google und Sie erhalten ein Paar Pixel Buds A-Serie-Ohrhörer und eine limitierte Edition der Hülle für das Pixel 7a!

Pixel 7a: Vertrautes Design, aber ist das schlecht?

Abgesehen von den neuen Farben ist das Design des Pixel 7a nicht überraschend. Es ähnelt dem Aussehen des Pixel 7 mit etwas breiteren Displayrändern. Nichts allzu Dramatisches! Die Rückseite besteht natürlich nicht aus Metall und Glas, sondern eher aus einem Kunststoffverbund.

Siehe auch  Pixel 7a nicht kaufen! Dieses Handy ist die viel bessere Wahl

Es verfügt über einen 6,1-Zoll-OLED-Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Da es sich um ein 499-Euro-Smartphone handelt, stellt sich vielleicht die Frage: “Wo wurden Abstriche gemacht?”. Zum einen wird es durch das ältere Gorilla Glass 3 geschützt, anstelle des neuesten Victus-Glases, das bei den “größeren” Pixel 7-Modellen zum Einsatz kommt. Außerdem erreicht der Bildschirm des Pixel 7a nicht ganz die maximale Helligkeit der Pixel 7 und 7 Pro, aber wir haben noch nicht die genaue Höchstzahl. Dennoch unterstützt er HDR, sodass er ausreichend hell sein sollte.

Pixel 7a: Ist die Hardware schlecht?

Nun, wenn das Design schon ziemlich gut ist, muss die Hardware dann schlecht sein, oder? Das Pixel 7a wird mit demselben Tensor G2-Chip geliefert, der auch das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro antreibt. Außerdem verfügt es über 8 GB LPDDR5-RAM, genau wie das Pixel 7, und einen Speicherplatz von 128 GB UFS 3.1. Das klingt doch nach einem guten Deal, oder?

Natürlich werden wir das Pixel 7a testen und sehen, wie es im Vergleich zu seinen Geschwistern abschneidet. Aber im Moment sieht es so aus, als gäbe es wenig Grund, sich für das reguläre Pixel 7 zu entscheiden, es sei denn, Sie möchten explizit das Modell mit 256 GB Speicherplatz.

Siehe auch  Google Pixel 7a: Was ist im Lieferumfang enthalten?

Die Kameras sind unterschiedlich!

OK, hier haben wir eine Änderung – die Kameras des Pixel 7a sind anders! Es hat eine 64-MP-Hauptkamera und einen 13-MP-Sensor untereinem Ultra-Weitwinkelobjektiv. Das Pixel 7 hingegen verfügt über eine 50-MP-Hauptkamera und eine 12-MP-Ultra-Weitwinkelkamera.

Natürlich wissen wir alle, dass es bei der Qualität von Fotos nicht nur auf die Anzahl der Pixel auf dem Sensor ankommt. Es steckt viel mehr dahinter, um ein gutes Foto zu machen. Also nehmen Sie diese Zahlen nicht einfach als alleiniges Kriterium. Zum Beispiel verfügt das Pixel 7a nicht über einen Laser-Autofokus, sondern verlässt sich auf den altbewährten Phasenvergleichs-Autofokus, der möglicherweise die Kameraerfahrung beeinflusst oder auch nicht.

Aber wir müssen auch erwähnen, dass viele Menschen die Kamera des letztjährigen Pixel 6a in bestimmten Szenarien als besser als die des Pixel 6 gelobt haben. Daher können wir es kaum erwarten, das neue Modell in die Hand zu nehmen!

Siehe auch  Face ID unter dem Bildschirm frühestens mit iPhone 18

Pixel 7a: Preis und Verfügbarkeit

Das Pixel 7a ist jetzt erhältlich! Sie können es im Google Store bestellen und erhalten ein Paar Pixel Buds A-Serie sowie eine spezielle exklusive Hülle. Der Preis beträgt 499 Euro für das Modell mit 128 GB Speicherplatz, und es stehen keine anderen Speicheroptionen zur Auswahl.

FAQ

Kann ich das Pixel 7a in anderen Farben als Coral bestellen?

Nein, das Coral-Modell ist exklusiv für Bestellungen im Google Store erhältlich. Die anderen Farboptionen, nämlich Sea, Charcoal und Snow, können jedoch auch bei anderen Händlern gekauft werden.

Gibt es eine Möglichkeit, den Speicherplatz des Pixel 7a zu erweitern?

Nein, das Pixel 7a verfügt über keinen erweiterbaren Speicherplatz. Sie müssen sich mit den 128 GB zufriedengeben, die das Telefon standardmäßig bietet.

Unterstützt das Pixel 7a drahtloses Laden?

Ja, das Pixel 7a unterstützt das drahtlose Laden. Sie können es mit einem kompatiblen drahtlosen Ladegerät aufladen.

Fazit

Das Google Pixel 7a bietet ein attraktives Gesamtpaket zu einem erschwinglichen Preis. Mit seinem bekannten Design, der lebendigen Farbauswahl und der leistungsstarken Hardware ist es eine gute Option für alle, die ein Budget-Telefon mit den Funktionen eines Premium-Modells suchen. Insbesondere die verbesserten Kameras versprechen eine beeindruckende Fotografieerfahrung. Wenn Sie also auf der Suche nach einem neuen Smartphone sind, das nicht die Bank sprengt, sollten Sie das Pixel 7a in Betracht ziehen!

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.