Handys

Google Pixel 7a: Fast alle Details schon bekannt

Zuletzt aktualisiert am 27. April 2023 von Lars Weidmann

Es wird erwartet, dass das Google Pixel 7a zusammen mit dem aufregenderen Pixel Fold in ein paar Wochen offiziell vorgestellt wird. Wir berichteten ebenfalls bereits über das Pixel 7a als vielleicht bestes Mittelklasse-Handy. Obwohl es in den letzten Monaten bereits zahlreiche Leaks gab, sind immer noch einige Details zu den Spezifikationen und dem Design unklar. Doch dank der Enthüllungen der zuverlässigen Quellen MySmartPrice und 91mobiles sowie des bekannten Insiders Yogesh Brar können wir uns bereits jetzt ein (fast) vollständiges Bild vom Pixel 7a machen.

Die (fast) vollständige Liste der Spezifikationen

Die bisherigen Leaks deuten darauf hin, dass das Pixel 7a die folgenden Funktionen haben wird:

  • 6,1-Zoll-FHD+ OLED-Display mit 90-Hz-Refresh-Rate-Technologie
  • Google Tensor G2 Prozessor mit Titan M2 Sicherheits-Coprozessor
  • 8GB LPDDR5 Arbeitsspeicher
  • 128GB UFS 3.1 interner Speicher
  • 64-MP-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung
  • 12-MP-Sekundärkamera mit Ultra-Weitwinkel-Fähigkeiten
  • 10,8-MP-Frontkamera
  • 4.400-mAh-Akku mit 20-Watt-Kabel- und kabelloser Ladefunktion
  • Android 13 Betriebssystem

Obwohl es nichts wirklich Überraschendes auf dieser Liste gibt, ist es dennoch bemerkenswert, dass das Pixel 7a im Vergleich zum Vorgängermodell Pixel 6a eine Vielzahl von Upgrades erhält. So wird der Pixel 7a beispielsweise den Tensor G2 Chip des letztjährigen High-End-Modells Pixel 7 und Pixel 7 Pro übernehmen. Auch die 90Hz “Smooth Display” Technologie wird vom Pixel 7 übernommen und in das neue Modell integriert. Zudem wird der Arbeitsspeicher von 6 auf 8 GB erweitert und eine kabellose Ladefunktion hinzugefügt. Auch die Hauptkamera auf der Rückseite wird eine massive Verbesserung erfahren.

Preis, Design und Farboptionen

Obwohl das Pixel 7a als preiswertes Modell auf den Markt kommen soll, wird der Startpreis voraussichtlich bei 499 Euro liegen. Dies könnte für manche Kunden, die kein Vermögen für ein Smartphone ausgeben möchten, ein Hindernis darstellen.

Das Design des Pixel 7a ähnelt stark dem des Pixel 7, einschließlich des Kameramoduls. Das Gehäuse wird allerdings voraussichtlich aus Kunststoff gefertigt sein und das Display wird etwas kleiner sein. Auf der positiven Seite wird der Akku etwas größer sein und dank des Extreme Battery Saver-Modus bis zu 72 Stunden halten. Auch die Kamera wird vermutlich eine Verbesserung erfahren und in drei Farben erhältlich sein: “Carbon” (dunkelgrau), “Cotton” (weiß) und “Arctic Blue” (hellblau).

Was können wir von Google Pixel 7a erwarten?

Das Pixel 7a ist ein vielversprechendes Smartphone mit einigen beeindruckenden Upgrades im Vergleich zum Vorgängermodell Pixel 6a. Es wird ein leistungsstarker Prozessor, viel Arbeitsspeicher und interner Speicher, eine verbesserte Kamera, ein großes Display mit hoher Refresh-Rate sowie eine kabellose Ladefunktion bieten. Der Akku wird auch deutlich länger halten als bei den meisten anderen Smartphones auf dem Markt.

Das Pixel 7a ist für Nutzer gedacht, die ein preiswertes Smartphone suchen, das dennoch leistungsstark und funktionsreich ist. Es ist ideal für Menschen, die nicht viel Geld für ein Smartphone ausgeben möchten, aber dennoch ein zuverlässiges Gerät mit allen wichtigen Funktionen wünschen. Mit dem Pixel 7a bietet Google seinen Kunden eine ausgezeichnete Kombination aus Qualität, Leistung und Erschwinglichkeit.

Fazit

Das Google Pixel 7a ist eines der am meisten erwarteten Smartphones des Jahres. Dank zahlreicher Leaks und Enthüllungen können wir uns bereits jetzt ein gutes Bild davon machen, was das Gerät bieten wird. Mit einem leistungsstarken Prozessor, viel Arbeitsspeicher und internem Speicher, einer verbesserten Kamera und vielen anderen großartigen Funktionen wird das Pixel 7a ein hervorragendes Smartphone sein, das für die meisten Benutzer geeignet ist. Wir freuen uns darauf, weitere Einzelheiten über das Pixel 7a zu erfahren, wenn es offiziell vorgestellt wird.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.