AppsKünstliche Intelligenz

Fleeceware-ChatGPT: Entfernen Sie diese Abzocke-Apps sofort!

Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2023 von Marina Meier

OpenAI’s ChatGPT ist die am schnellsten wachsende App in der Geschichte und erreichte in nur zwei Monaten 100 Millionen aktive Benutzer. Das Unternehmen hat heute eine App für Apple iPhone-Benutzer veröffentlicht und angekündigt, dass bald auch eine Android-Version verfügbar sein wird. Bisher war der einzige Weg, auf die Technologie auf einem Smartphone zuzugreifen, die Verwendung der Bing-App von Microsoft. Kriminelle haben diese Gelegenheit genutzt, um gefälschte Apps im Google Play Store und im Apple App Store hochzuladen.

Das Cybersicherheitsunternehmen Sophos hat mehrere Apps entdeckt, die Benutzer dazu verleiten sollten, zu glauben, dass sie auf ChatGPTs Sprachmodellen basieren. Diese Apps sind keine Malware, d.h. sie sind nicht schädlich für Smartphones und haben nicht die Absicht, unbefugten Zugriff zu erlangen. Es handelt sich um sogenannte Fleeceware, also minderwertige Apps, die Sie irreführend dazu bringen, sich für monatliche oder jährliche Abonnements anzumelden.

Siehe auch  ChatGPT jetzt als kostenlose iOS-App verfügbar!

Sophos sagt, dass diese Apps Schlupflöcher in den Richtlinien der App-Stores ausnutzen konnten. Die kostenlosen Versionen dieser Apps sind praktisch nutzlos und bombardieren die Benutzer mit ständiger Werbung, um sie dazu zu bringen, für Funktionen zu bezahlen, die online kostenlos verfügbar sind. Die Entwickler verlassen sich auf gefälschte Bewertungen, um die Apps wie legitime Anwendungen aussehen zu lassen.

Hier sind die Fleeceware-ChatGPT-Apps, die Sie entfernen müssen:

  1. Chat GBT: Die iOS-Version namens Ask AI Assistant kostet 5,21 Euro pro Woche und 270,72 Euro pro Jahr nach dem Ende der dreitägigen kostenlosen Testphase. Entwickler haben allein im März 8.600 Euro verdient.
  2. Genie: Es kostet 5,78 Euro pro Woche und 57,80 Euro pro Jahr. Im April wurden 869.000 Euro eingenommen.
  3. GAI Assistant: Die kostenpflichtige Version kostet 5,21 Euro pro Woche. Die kostenlose Version hat eine tägliche Begrenzung von zehn Eingaben. Die Entwickler haben im März rund 12.600 Euro verdient.
  4. AI Chat GBT: 6,49 Euro pro Monat.
  5. AI Chat – Chatbot AI Assistant: Versucht, 6,99 Euro pro Woche zu berechnen, aber die Aufforderung kann umgangen werden.
  6. Genie AI Chatbot: Wöchentliche Gebühr von 5,78 Euro oder jährliches Abonnement von 57,80 Euro. Im letzten Monat wurde ein Umsatz von 590.000 Euro erzielt.
  7. AI Chatbot – Open Chat Writer: 6,15 Euro/Monat oder 70,40 Euro/Jahr.
Siehe auch  Google Maps App: Eine neue Funktion, um Ihre Lieblingsorte schneller zu finden

Alle Apps wurden Apple und Google gemeldet, und einige wurden bereits entfernt. Benutzer sollten sie auch löschen, aber das allein reicht nicht aus. Sie müssen auch Ihr Abonnement kündigen, da Ihnen sonst auch nach der Deinstallation weiterhin Gebühren berechnet werden.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.