HandysTechnik News

Ein Meilenstein in der Mobilfunktechnologie: Direkte Sprachverbindung aus dem Weltraum mit AST SpaceMobile’s BlueWalker 3-Satellit

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2023 von Marina Meier

Seit langem galt es als unmöglich: eine direkte Sprachverbindung von einem Satelliten zu einem herkömmlichen Mobiltelefon. Doch AST SpaceMobile hat es geschafft – und damit einen bedeutenden Meilenstein in der Entwicklung globaler Mobilfunknetze erreicht. Das Unternehmen nutzte seine eigene Technologie sowie den BlueWalker 3-Satelliten, um eine direkte Sprachverbindung vom Weltraum aus zu einem Samsung Galaxy S22-Smartphone herzustellen. Konkret handelte es sich um einen Anruf von Midland, Texas, nach Rakuten in Japan, der über das AT&T-Spektrum geführt wurde.

Ein bedeutender Fortschritt

“Auf dem Weg zur Bereitstellung globaler Mobilfunkbreitbanddienste aus dem Weltraum haben wir einen der bedeutendsten Meilensteine erreicht. Während wir dieses großartige Ergebnis feiern, bleibt unser Fokus auf den nächsten Schritten gerichtet, um unser Ziel zu erreichen und die Art und Weise zu transformieren, wie die Welt miteinander kommuniziert”, sagte Abel Avellan, Chairman und CEO von AST SpaceMobile.

Ein Schritt in Richtung globaler Mobilfunknetze

Ein solches Ergebnis wäre ohne den BlueWalker 3-Satelliten, das größte kommerzielle Kommunikationsarray in niedriger Erdumlaufbahn, nicht möglich gewesen. Doch es ist nicht nur ein bedeutender Fortschritt an sich – es ist auch der erste Schritt in Richtung eines weltweiten Mobilfunknetzes, das auf 2G-, 3G-, 4G-LTE- und 5G-Technologien basiert.

Siehe auch  ChatGPT-5: OpenAI-Chef Sam Altman bestätigt Entwicklung offiziell

“Die Geschichte von AT&T begann vor 147 Jahren mit der Geburt des Telefons und setzt sich bis heute mit vielen weiteren Meilensteinen fort, wie zum Beispiel dem transkontinentalen Anruf, dem Anruf vom Mond und der Zusammenarbeit zur Bereitstellung des einzigen Netzwerks, das für die amerikanischen Rettungskräfte gebaut wurde. Wir bringen Menschen in Kontakt mit mehr Möglichkeiten, und dieser wichtige Meilenstein mit AST SpaceMobile ist ein großer Schritt. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, was als Nächstes in unserer Weltraumreise kommt”, sagte Chris Sambar, Head of AT&T Network.

Tests bestätigen Geschwindigkeit und Qualität

Weitere Tests und Messungen an dem Smartphone sowie an der Uplink- und Download-Signalstärke haben gezeigt, dass AST SpaceMobile tatsächlich in der Lage ist, Mobilfunkbreitbandgeschwindigkeiten und 4G-LTE/5G-Wellenformen zu unterstützen.

Der BlueWalker 3-Satellit von AST SpaceMobile

Der BlueWalker 3-Satellit von AST SpaceMobile ist das größte kommerzielle Kommunikationsarray, das in niedriger Erdumlaufbahn eingesetzt wird. Mit einem Gewicht von mehr als 1.000 kg und einer Abmessung von 4,5 m x 2,4 m x 1,5 m ist der Satellit in der Lage, ein leistungsfähiges Netzwerk von Antennen und Sendern aufzubauen, um eine Verbindung zwischen dem Weltraum und Mobiltelefonen auf der Erde herzustellen.

Die Zukunft der Weltraum-Mobilfunknetze

Dieser Meilenstein ist ein bedeutender Schritt in Richtung einer Zukunft, in der Mobilfunknetze aus dem Weltraum betrieben werden. AST SpaceMobile hat bereits Pläne angekündigt, bis 2025 ein Netzwerk von 20 Satelliten zu betreiben, das in der Lage ist, eine globale Abdeckung mit Mobilfunkbreitbanddiensten bereitzustellen.

Siehe auch  Ladeprobleme bei Galaxy S23 Modellen nach One UI 6.1 Update

Die Vorteile eines solchen Netzwerks liegen auf der Hand: Es kann selbst in entlegenen Gebieten, die von traditionellen Mobilfunknetzen nicht erreicht werden können, Mobilfunkdienste bereitstellen. Es kann auch in Katastrophengebieten oder anderen Situationen, in denen traditionelle Netze ausfallen, als Backup-Option dienen.

Bedeutung von Weltraumtechnologie

Die Bedeutung von Weltraumtechnologie in unserem Leben wächst ständig. Von Satelliten, die die Erde beobachten und Wettervorhersagen bereitstellen, bis hin zu Satelliten, die Mobilfunkdienste aus dem Weltraum bereitstellen, haben Weltraumtechnologien unser Leben bereits in vielerlei Hinsicht verändert.

Dieser Meilenstein von AST SpaceMobile zeigt, dass die Zukunft der Mobilfunktechnologie im Weltraum liegt. Es ist aufregend zu sehen, wie sich die Technologie weiterentwickelt und wie sie unser Leben in Zukunft noch weiter verändern wird.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der BlueWalker 3-Satellit von AST SpaceMobile?
Der BlueWalker 3-Satellit von AST SpaceMobile ist das größte kommerzielle Kommunikationsarray, das in niedriger Erdumlaufbahn eingesetzt wird. Er dient dazu, Mobilfunkdienste aus dem Weltraum bereitzustellen.

Was ist das Ziel von AST SpaceMobile?
Das Ziel von AST SpaceMobile ist es, ein Netzwerk von Satelliten aufzubauen, das in der Lage ist, globale Mobilfunkbreitbanddienste aus dem Weltraum bereitzustellen.

Was sind die Vorteile von Mobilfunkdiensten aus dem Weltraum?
Mobilfunkdienste aus dem Weltraum können selbst in entlegenen Gebieten, die von traditionellen Mobilfunknetzen nicht erreicht werden können, bereitgestellt werden. Sie können auch als Backup-Option dienen, wenn traditionelle Netze ausfallen.

Siehe auch  Exklusiv: Apple veröffentlicht neue Beta-Versionen - Erste Einblicke in iOS 17 und Co

Fazit

Die direkte Sprachverbindung von einem Satelliten zu einem Mobiltelefon ist ein bedeutender Meilenstein in der Entwicklung globaler Mobilfunknetze. Mit dem BlueWalker 3-Satelliten hat AST SpaceMobile gezeigt, dass es möglich ist,eine stabile und zuverlässige Verbindung aus dem Weltraum bereitzustellen. Dieser Meilenstein ist ein bedeutender Schritt in Richtung einer Zukunft, in der Mobilfunknetze aus dem Weltraum betrieben werden. AST SpaceMobile hat bereits Pläne angekündigt, bis 2025 ein Netzwerk von 20 Satelliten zu betreiben, das in der Lage ist, eine globale Abdeckung mit Mobilfunkbreitbanddiensten bereitzustellen.

Die Bedeutung von Weltraumtechnologie in unserem Leben wächst ständig. Satelliten werden nicht nur zur Beobachtung der Erde und zur Wettervorhersage eingesetzt, sondern auch zur Bereitstellung von Kommunikations- und Navigationsdiensten. Dieser Meilenstein von AST SpaceMobile zeigt, dass die Zukunft der Mobilfunktechnologie im Weltraum liegt und wie sich die Technologie weiterentwickelt, um unser Leben in Zukunft noch weiter zu verändern.

Insgesamt ist dieser Meilenstein ein wichtiger Schritt in Richtung einer besseren Konnektivität und mobilen Kommunikation, die die Grenzen traditioneller Mobilfunknetze überwindet. Es bleibt abzuwarten, was die Zukunft bringt und wie sich die Weltraumtechnologie weiterentwickeln wird. Doch eines ist sicher: Die Bedeutung von Weltraumtechnologie in unserem Leben wird weiter zunehmen und uns in Zukunft noch viele spannende Entwicklungen bringen.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.