GadgetsTechnik News

Die neuen Beats Studio Buds+: Verbessertes Noise-Cancelling und neues Design

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2023 von Lars Weidmann

Die Beats Studio Buds+ sind die neueste Ergänzung zur Beats-Kopfhörerfamilie von Apple und sollen in Kürze auf den Markt kommen. Hier sind die wichtigsten Informationen zu den neuen Kopfhörern:

Preis, Funktionen und Verbesserungen

Die Beats Studio Buds+ sind eine verbesserte Version der bereits erhältlichen Studio Buds. Der Verkaufspreis wird voraussichtlich bei 154.25 Euro liegen, was immer noch günstiger ist als andere Premium-Kopfhörer wie die AirPods Pro oder die Galaxy Buds 2 Pro von Samsung.

Die neuen Kopfhörer sollen eine um 1,6-fach verbesserte Noise-Cancelling-Leistung und eine um 2-fach verbesserte Transparenz im Vergleich zum Vorgängermodell bieten. Außerdem soll die Akkulaufzeit auf bis zu 36 Stunden erhöht werden.

Siehe auch  Beliebtes Samsung Budget-Handy erhält überraschend Update auf One UI 6

Designänderungen und unbeantwortete Fragen

Das auffälligste Designmerkmal der Beats Studio Buds+ ist die neue transparente Version, die in den Farben Schwarz und Elfenbein erhältlich sein wird. Die Kopfhörer haben außerdem ein sportlicheres Design als die AirPods und werden mit einem USB-C-Ladekabel geliefert.

Es ist noch unklar, welcher Prozessor in den Kopfhörern verbaut sein wird, aber es wird vermutet, dass ein Apple H1 oder H2 Chip zum Einsatz kommen wird. Die Kopfhörer werden außerdem mit Funktionen wie Spatial Audio, automatischem Geräte-Wechsel, Hey Siri, Find My und One-Touch-Pairing ausgestattet sein.

Fazit

Die neuen Beats Studio Buds+ bieten eine verbesserte Noise-Cancelling-Leistung und eine längere Akkulaufzeit als das Vorgängermodell. Das neue Design mit der transparenten Version ist ein interessantes Feature, das von der Konkurrenz inspiriert sein könnte. Obwohl noch einige Fragen offen sind, sind die neuen Kopfhörer eine vielversprechende Ergänzung zur Beats-Kopfhörerfamilie von Apple.

Siehe auch  Sparen mit Android: 5 unkonventionelle Tipps, die dich überraschen werden

Häufig gestellte Fragen zu den Beats Studio Buds+

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu den neuen Beats Studio Buds+ von Apple:

1. Wann werden die Beats Studio Buds+ veröffentlicht?

Die Veröffentlichung der Beats Studio Buds+ ist für Mitte Mai 2023 geplant.

2. Wie viel werden die Beats Studio Buds+ kosten?

Die Beats Studio Buds+ werden voraussichtlich 154.25 Euro kosten.

3. Welche Funktionen werden von den Beats Studio Buds+ unterstützt?

Die Beats Studio Buds+ werden mit Funktionen wie Spatial Audio, automatischem Geräte-Wechsel, Hey Siri, Find My und One-Touch-Pairing ausgestattet sein.

4. Welche Verbesserungen haben die Beats Studio Buds+ gegenüber dem Vorgängermodell?

Die Beats Studio Buds+ bieten eine um 1,6-fach verbesserte Noise-Cancelling-Leistung und eine um 2-fach verbesserte Transparenz im Vergleich zum Vorgängermodell. Außerdem soll die Akkulaufzeit auf bis zu 36 Stunden erhöht werden.

Siehe auch  Wohl doch kein 12,9-Zoll iPad Air von Apple in diesem Jahr

5. Sind die Beats Studio Buds+ nur mit Apple-Geräten kompatibel?

Nein, die Beats Studio Buds+ unterstützen sowohl iPhones als auch Android-Handys von allen Marken und Unternehmen.

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.