Technik News

Der neue Trend der Superreichen: Schutzhüllenlose Smartphones als Statussymbol

Zuletzt aktualisiert am 31. Mai 2023 von Lars Weidmann

Die Ära der robusten Smartphones, wie sie einst von Nokia verkörpert wurde, ist längst vorbei. Die Hersteller mögen zwar stolz auf ihre widerstandsfähigen Vorder- und Rückseiten sein, doch die Wahrheit ist: Niemand weiß, ob ein Handy den Sturz unbeschadet übersteht. Deshalb stecken die meisten Menschen ihre Telefone in Schutzhüllen. Doch nicht so die Ultrareichen.

In letzter Zeit ist viel von “heimlichem Reichtum” und “stillvollem Luxus” die Rede. Diese Begriffe beschreiben diskrete, aber qualitativ hochwertige, seltene und natürlich teure Produkte, die von Menschen des alten Geldadels genutzt werden. Diese Gegenstände sind zurückhaltend, aber luxuriös, und nur diejenigen erkennen ihren wahren Wert, die selbst in reichen Verhältnissen aufgewachsen sind.

Siehe auch  Omegle schließt nach 14 Jahren - erschreckende Gründe

Es scheint, dass die Superreichen eine neue Art gefunden haben, ihren finanziellen Status stillschweigend zu kommunizieren: Sie nutzen keine Schutzhüllen für ihre teuren Smartphones.

Ein schutzhüllenloses Smartphone gilt laut einem Bericht des Time-Magazins als das neueste Symbol für heimlichen Reichtum. Premium-Smartphones kosten mittlerweile richtig viel Geld. Das ist für die meisten Menschen kein kleiner Betrag, und Reparaturen können oft teuer werden. Aus Vorsicht verwenden daher die meisten Menschen die besten Schutzhüllen und Displayschutzfolien.

Billionäre wie Elon Musk und Jeff Bezos wurden bereits mit ungeschützten Handys gesichtet. Andere wohlhabende Menschen folgen ihrem Beispiel. Sie benötigen keine Hülle, weil der Ersatz eines Smartphones für sie kein Problem darstellt.

Natürlich möchten nicht alle Besitzer eines “nackten” Telefons heimlich signalisieren, dass sie reich sind. Einige Menschen finden einfach, dass ihre Telefone zu schön sind, um sie in einer Hülle zu verstecken.

Siehe auch  Galaxy Z Flip 5 Übersteht Härteprüfung: Ist es der robusteste Klapp-Smartphone bisher?

Man könnte dieses Verhalten als leichtsinnig interpretieren, doch das ist nicht zwangsläufig wahr. Wohlhabende Menschen setzen oft Geld und Bequemlichkeit über den finanziellen Wert von Dingen. Da Hüllen auch ihre eigenen Probleme mit sich bringen, wie beispielsweise das Gewicht und Schmutz in den Ritzen, ziehen es einige Menschen, insbesondere diejenigen, die es sich leisten können, vor, diesen Umstand ganz zu vermeiden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Fernsehsendungen eine entscheidende Rolle dabei gespielt haben, das Narrativ zu verbreiten, dass die wohlhabende Klasse ihre Telefone ohne Schutzhülle benutzt. Aber lassen wir nicht außer Acht, dass sie möglicherweise von Handyherstellern dafür bezahlt werden, das Logo oder das einzigartige Design ihres Telefons zur Schau zu stellen. Was für eine bessere Möglichkeit, ein Telefon zu vermarkten?

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.