Handys

Bard AI als Homescreen-Widget auf Pixel-Geräten

Zuletzt aktualisiert am 4. Mai 2023 von Lars Weidmann

Google arbeitet daran, die Nutzung seines Bard AI auf Pixel-Telefonen und Tablets zu erleichtern. Dazu wird in Kürze ein Homescreen-Widget für diese Geräte eingeführt werden. Bard ist eine generative KI, die mit anderen wie ChatGPT oder dem neuen Bing konkurriert. Bisher konnte Bard nur über eine eigene Website genutzt werden.

In den letzten Monaten hat Google jedoch kontinuierlich daran gearbeitet, Bard und andere LaMDA-Technologien für den Nutzerzugriff zugänglicher zu machen. So gibt es beispielsweise generierte Entwürfe in Gmail und Textgenerierung in Docs. Es wurde auch berichtet, dass Bard in ChromeOS integriert werden soll.

Bard kann derzeit zwar über den Webbrowser auf Android genutzt werden, jedoch ist die Integration noch nicht so tiefgreifend wie bei GPT-4 in Microsofts Edge und Bing. Mit dem Homescreen-Widget soll sich dies nun ändern. Die genaue Funktion des Widgets ist noch nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass es vorgeschlagene Konversationsanlässe enthalten wird.

Siehe auch  ChatGPT kommt nächste Woche für Android. Jetzt vorregistrieren und automatisch installieren lassen

Das Bard-Widget wird zunächst exklusiv für Pixel-Telefone verfügbar sein. Es ist jedoch möglich, dass sich dies in Zukunft ändern wird. Eventuell wird es bald keine Warteliste mehr geben oder Pixel-Besitzer können die Warteliste umgehen.

Es wird erwartet, dass Google auf der diesjährigen I/O-Konferenz zahlreiche KI-bezogene Ankündigungen machen wird. Möglicherweise wird es auch weitere Informationen zur Verwendung von Bard auf Pixel-Geräten geben. Im Rahmen der Veranstaltung soll auch das neue Pixel 7a und das Tablet vorgestellt werden.

Das Homescreen-Widget für Bard auf Pixel-Telefonen und Tablets ist eine willkommene Ergänzung. Es wird die Nutzung von Bard für Android-Nutzer erleichtern und die Integration der KI-Technologie in den Alltag vorantreiben. Wir sind gespannt auf weitere Neuigkeiten zur Nutzung von Bard auf den Geräten von Google.

Inhaltsverzeichnis

FAQs:

Was ist Bard AI?

Siehe auch  ChatGPT könnte erstmals in ein Smartphone integriert werden

Bard ist eine generative KI von Google, die auf dem Sprachmodell LaMDA basiert und Konversationen mit Nutzern führen kann.

Was ist das Homescreen-Widget für Bard AI auf Pixel-Telefonen?

Das Homescreen-Widget soll die Nutzung von Bard AI auf Pixel-Telefonen erleichtern, indem es direkten Zugriff auf die KI-Technologie bietet und möglicherweise vorgeschlagene Konversationsanlässe enthält.

Wird das Homescreen-Widget auch für andere Android-Geräte verfügbar sein?

Zum aktuellen Zeitpunkt ist das Homescreen-Widget exklusiv für Pixel-Telefone vorgesehen. Ob es in Zukunft auch für andere Android-Geräte verfügbar sein wird, ist unklar.

Wann wird das Homescreen-Widget für Bard AI verfügbar sein?

Es ist noch nicht bekannt, wann genau das Homescreen-Widget für Bard AI auf Pixel-Telefonen verfügbar sein wird.

Siehe auch  Samsung präsentiert bald eigenes ChatGPT - Was Sie wissen müssen

Welche weiteren Ankündigungen wird Google auf der diesjährigen I/O-Konferenz machen?

Es wird erwartet, dass Google auf der I/O-Konferenz zahlreiche Ankündigungen im Bereich KI machen wird. Nähere Informationen dazu sind jedoch noch nicht bekannt.

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.