Handys

Anrufe vom iPhone auf Mac deaktivieren: Einfache Anleitung

Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2023 von Marina Meier

Wenn Sie ein iPhone und einen Mac besitzen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Anrufe auf Ihrem iPhone auch auf Ihrem Mac klingeln. Dies kann ablenkend oder einfach nicht nützlich sein, insbesondere wenn Sie Ihr iPhone immer bei sich haben.

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, Anrufe auf Ihrem Mac vorübergehend oder dauerhaft zu verhindern. Wir haben sie unten aufgeführt, beginnend mit der vorübergehenden Verwendung des “Nicht stören”-Modus.

Wie Sie vorübergehend Mac-Anrufe deaktivieren können

Wenn Sie Anrufe vorübergehend auf Ihrem Mac stoppen möchten, ist das Einfachste, den “Nicht stören”-Modus zu aktivieren. (Beachten Sie, dass dadurch auch alle anderen Benachrichtigungen auf Ihrem Mac stummgeschaltet werden.) Gehen Sie dazu zum Steuerungszentrum (das Symbol mit den zwei Pillen) in der oberen rechten Ecke der Menüleiste Ihres Macs, klicken Sie auf “Fokus” und wählen Sie dann “Nicht stören”. Wenn Sie keine Dauer auswählen (z. B. für 1 Stunde oder bis heute Abend), bleibt “Nicht stören” bis zum nächsten Tag aktiv.

Siehe auch  iPhone-Nutzer wechseln: 20% der Motorola Razr Nutzer kamen von Apple

Wie Sie Mac-Anrufe in macOS dauerhaft deaktivieren können

  • Öffnen Sie auf Ihrem Mac die FaceTime-App.
  • Wählen Sie in der Menüleiste “FaceTime -> Einstellungen…” aus.
  • Klicken Sie auf den Tab “Allgemein”, falls er nicht bereits ausgewählt ist.
  • Klicken Sie auf das Kästchen neben “Anrufe von iPhone”, um es abzuschalten.

Wie Sie Mac-Anrufe in iOS dauerhaft deaktivieren können

  • Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Einstellungen-App.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Telefon”.
  • Unter “Anrufe” tippen Sie auf “Anrufe auf anderen Geräten”.
  • Schalten Sie den Schalter neben den Mac(s) aus, auf denen Sie die Anrufweiterleitung deaktivieren möchten. Alternativ schalten Sie ganz oben im Menü “Anrufe auf anderen Geräten erlauben” aus.
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.